Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürcher DatenaffäreAuch die Sicherheits­direktion ist vom Justiz-Datenleck betroffen

Die Milieufigur Roland Gisler lädt am 19. Dezember kurz vor Beginn der Ratsdebatte geleakte Justiz-Akten und Datenträger im Kantonsrat ab, von denen bisher noch niemand wusste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin