Zum Hauptinhalt springen

Eishockey: Kloten kommt weiterAuch im Cup beginnt die Saison gut

Der EHC Kloten siegt in einer physisch recht ansprechenden Partie in Weinfelden gegen Thurgau 3:1 und steht im Achtelfinal.

Zwei der drei besten Klotener gegen Thurgau: Dominic Forget und Goalie Dominic Nyffeler.
Zwei der drei besten Klotener gegen Thurgau: Dominic Forget und Goalie Dominic Nyffeler.
Foto: Marc Schumacher (Freshfocus)

Am Freitag erfolgte in Sierre der Start in die Swiss-League-Meisterschaft mit einem 5:0. Zwei Tage später begann Kloten auswärts auch den zweiten Wettbewerb dieser Saison mit einem Erfolg. Wegen Corona sahen nur 602 Zuschauer den Match, welchen der EHC in den letzten zwei Minuten mit zwei Toren für sich entschied.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.