Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Waadtländer Regierungswahlen Nach ihrer Mini-Sensation schielt sie jetzt nach ganz oben

Selbstbewusst und unbekümmert: Die 29-jährige Zuger Mitte-Politikerin Valérie Dittli mischt den Waadtländer Wahlkampf auf. 
Die bürgerliche Allianz hat im ersten Wahlgang der Waadtländer Regierungswahlen funktioniert: Valérie Dittli (Die Mitte, links) mit Michaël Buffat (SVP) und Christelle Luisier Brodard (FDP). 

Streithähne ruhiggestellt