«35'000 Menschen leben im Chaos und ohne Würde»

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen fordert von der EU ein radikales Umdenken in der Flüchtlingspolitik. Mehr...

Schlaflos in Bologna – wie die «Sardinen» über Italien kamen

Eine zivile Bewegung mischt plötzlich die Politik auf. Aus dem Nichts, rasend schnell und gegen die Lega und Salvini. Mehr...

Was vom Impeachment-Drama bleibt

Analyse Viele Amerikaner sehen das Impeachment-Verfahren nur als parteipolitischen Kleinkrieg an. Wird sich das ändern? Mehr...

Russland-Expertin: Republikaner verbreiten Märchen

Fiona Hill wirft den Republikanern in ihrer Anhörung zum Impeachment vor, Geschichten zu erfinden. Mehr...

Das Impeachment eint die Demokraten – und schwächt sie

Die Ukraine-Affäre droht den gesamten politischen Prozess in den USA zu überschatten. Das Verfahren könnte nicht nur für den Präsidenten gravierende Folgen haben. Mehr...

Das wars für ihn

Kommentar Roger Hallam, Mitgründer von Extinction Rebellion, schadet der Klimabewegung mit einem abstrusen Holocaust-Vergleich. Mehr...

Der Kronzeuge, der nicht aussagen wird

Andri Jermak ist der wichtigste Berater des ukrainischen Staatschefs. Eilfertig hat er den Freunden des US-Präsidenten eine Untersuchung gegen die Bidens zugesagt. Mehr...

Ausschreitungen bei Demonstrationen in Kolumbien

Zehntausende Menschen sind gegen die Politik der rechtskonservativen Regierung auf die Strasse gegangen. Mehr...

Trump vermeidet neuen Shutdown – zumindest bis 20. Dezember

US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag einem Überbrückungshaushalt zugestimmt. Teile der Regierung hätten ab Freitag die Arbeit einstellen müssen. Mehr...

Etwas Restdisziplin bleibt noch

Vor dem Parteitag vom Freitag quälen sinkende Umfragewerte und offene Machtfragen die Christdemokraten. Mehr...

Gewalt an Frauen: Mexiko-Stadt ruft Notstand aus

150 Morde, 527 Vergewaltigungen: Die Megastadt schlägt wegen Femizid und Verbrechen an Frauen Alarm. Mehr...

Milliardär Bloomberg reicht Unterlagen für Präsidentenwahl ein

Die Hinweise verdichten sich, dass der einstige Bürgermeister von New York Präsident der Vereinigten Staaten werden möchte. Mehr...

Auf Malta liegen schwere Schatten

Kommentar Auf Malta wurde möglicherweise der Auftraggeber des Mordes an einer Journalistin verhaftet. Das sollte auch Brüssel zu denken geben. Mehr...

Netanyahu spricht nach Anklage von Putschversuch

Die Fortsetzung der politischen Karriere des israelischen Langzeit-Ministerpräsidenten ist damit ungewiss. Mehr...

Trumps Spickzettel sorgt für Häme im Netz

Nach der Aussage von Botschafter Gordon Sondland in der Ukraine-Affäre tritt der US-Präsident vor die Medien. Dabei liest er seine Notizen ab. Mehr...

«Wie eine Bombe»

Trump meint, die Hexenjagd sei vorbei, die Demokraten halten ein Impeachment für unausweichlich. Und wie sehen es die US-Medien? Mehr...

Der famose neue Verleger aus Ost-Berlin

Porträt Der erfolgreiche IT-Unternehmer Holger Friedrich kaufte die kriselnde «Berliner Zeitung» und entpuppte sich als Stasi-Spitzel. Mehr...

«Entscheidung 2020»: Demokraten in der Zwickmühle

Sie wollen Trump anklagen, aber stecken im Wahlkampf: Ein Problem für die kandidierenden Senatoren. Die Hintergründe im Podcast. Mehr...

Wie Trump das Impeachment zur Geldmaschine macht

Das Wahlkampfteam des US-Präsidenten nutzt die Anhörungen clever: zur Meinungsmache und zum Spenden sammeln. Motto: «Stoppt den Wahnsinn». Mehr...

«Der wohl korrupteste Präsident»

Die fünfte TV-Debatte der Demokraten stand ganz im Zeichen der Ukraine-Affäre. Einmal mehr bekam Donald Trump sein Fett ab. Mehr...

International

Paid Post

Robo-Adviser gehen offline

Das Wohnzimmer staubsaugen zu lassen, ist etwas andere, als das Vermögen anzuvertrauen: Robo-Adviser in der Schweiz sind auf dem Rückzug. Die Gründe.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!