Nordkorea stoppt Atom- und Raketentests

Kim Jong-un hat angekündigt, vorerst keine weiteren Atom- und Raketentests durchzuführen. Doch nicht alle reagieren euphorisch auf den Entscheid. Mehr...

Die Empörung ist notwendig

Analyse In Berlin ist ein Kippa tragender Mann angegriffen worden, deutsche Rapper haben einen Skandal ausgelöst. Gut, dass der Aufschrei gross ist. Mehr...

Italiens Regierungsbäcker

Analyse Italiens Cinque Stelle suchen nach einem Partner für die Macht. Doch sie geben sich wählerisch und weigern sich, mit zwei Dritteln des Rechtslagers überhaupt zu reden. Mehr...

Eine Frau kämpft fast allein gegen alle

Analyse Die nahezu unbekannte Flensburger Bürgermeisterin Simone Lange will nicht, dass Andrea Nahles am Sonntag zur neuen Vorsitzenden der SPD gewählt wird. Mehr...

Kann man Kim Jong-un trauen?

Analyse Mit atemberaubendem Tempo leitet Nordkoreas Diktator diplomatisches Tauwetter ein. Solche Avancen gab es aber schon einmal. Mehr...

Fünf Erkenntnisse aus Comeys internen Memos

Video Die Notizen des Ex-FBI-Chefs zeigen, was US-Präsident Trump in den ersten drei Monaten seiner Amtszeit beschäftigte. Mehr...

Nachrichten-Ticker

US-Demokraten verklagen Trump-Team, Russland und Wikileaks

Die Demokratische Partei wirft Trumps Sohn und Schwiegersohn vor, sie hätten sich mit Russland verschworen, um die Wahlen zu beeinflussen. Mehr...

Interne Memos: Trump und Putins «schönste Prostituierte»

Was in den Notizen von Ex-FBI-Chef James Comey über Treffen und Telefongespräche mit US-Präsident Donald Trump steht. Mehr...

Giuliani stösst zu Trumps Anwaltsteam

New Yorks Ex-Bürgermeister soll dem Präsidenten in den Ermittlungen um die Russland-Affäre helfen. Dabei droht ihm selbst Ungemach. Mehr...

Angst unter der Kippa

Video In Berlin ist ein Israeli verprügelt worden, weil er als Experiment eine jüdische Kopfbedeckung trug. Der Täter, offenbar ein syrischer Flüchtling, hat sich gestellt. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Assad gibt Ehrung an «Sklaven der USA» zurück

Video Syriens Machthaber hat eine von Frankreich verliehene Auszeichnung zurückgegeben - und ist damit Emmanuel Macron zuvorgekommen. Mehr...

Swasiland ändert seinen Namen – auch wegen der Schweiz

Swasiland wird ständig mit Switzerland verwechselt – das ärgert den König. Nun ändert er den Namen des Kleinstaats. Mehr...

Junckers Endspiel

Der Wirbel um die Beförderung eines Spitzenbeamten zeigt, wie angeschlagen Jean-Claude Juncker ist. Und dies nicht nur politisch. Die Ära des EU-Kommissionspräsidenten könnte traurig enden. Mehr...

Erst zieht er den Kürzeren, dann den Stecker

Silvio Berlusconi setzt drei grelle Politshows auf seinen Kanälen ab – weil sie seinen Gegnern halfen. Mehr...

Die Zukunft wird auf irgendwann verschoben

Analyse In Kuba beginnt die Zeit nach Castro, aber noch nicht die Zukunft. Die Greise der Revolution harren aus. Mehr...

Photoshoppen für den Kanzler

Analyse Bildmanipulation: Die Österreichische Volkspartei hat ein Foto ihres Regierungschefs schöngemogelt. Fake Politics in Zeiten von Fake News. Mehr...

Schwierige Tage für das Labor Spiez

Fake News aus Russland machen dem ABC-Labor der Nation das Leben schwer. Mit scharfen Worten reagiert die offizielle Schweiz. Mehr...

Erdogan ist nervös

Kommentar Die Überrumpelungsstrategie des türkischen Präsidenten wird die türkischen Krankheiten nicht heilen. Mehr...

«Sozialismus oder Tod. Wir werden siegen!»

Porträt Miguel Díaz-Canel wird nach 60 Jahren Castro-Herrschaft Kubas Staatspräsident. Was ist das für ein Mann? Mehr...

Plötzlich sind sie unerwünscht

Abertausende schwarzer Briten, die in den Nachkriegsjahren auf Einladung Londons mit ihren Familien aus der Karibik kamen, haben keine Papiere. Nun droht ihnen die Ausweisung. Mehr...

International

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.