Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

296 Mails von Hillary Clinton im Netz

«Keiner hat ein grösseres Interesse daran, dass die Mails freigegeben werden, als ich»: Hillary Clinton. (22. Mai 2015)

30'000 E-Mails gelöscht

SDA/thu