«Ich wäre auch ohne Waffe in die Schule gerannt»

Donald Trump sagte, er wäre in jedem Fall beim Massaker von Parkland eingeschritten – selbst unbewaffnet.

(nxp/sda/afp/ap)

(Erstellt: 27.02.2018, 11:10 Uhr)

Artikel zum Thema

Donald Trump muss zum Arzt

Fast-Food-Fan Trump unterzieht sich heute einem Gesundheitscheck. «Es kommt besser gut heraus, sonst wird die Börse nicht glücklich sein», sagt er. Mehr...

Trump bezeichnet mehrere Länder als «Dreckslöcher»

Während eines Treffens mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Mehr...

«Nun sind wir sicher, dass Trump ein Rassist ist»

Video Der US-Präsident hat El Salvador, Haiti sowie afrikanische Länder als «Dreckslöcher» bezeichnet. Die Reaktionen bleiben nicht aus. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Tingler Dummheit als Ware

Geldblog Schlechter Zeitpunkt für Immobilienaktien

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Reif für die Insel: Die philippinische Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Sie war wegen Umweltprobleme geschlossen worden. Viele Hotels und Geschäfte sollen ihr Abwasser samt Fäkalien jahrelang ins Meer geleitet haben. Hier ist die vulkanische Formation Williy's Rock auf der Insel zu sehen. (16. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Mark R. Cristino) Mehr...