Trump stellt das weisseste Kabinett seit Reagan

Die «white men» haben in Donald Trumps Kabinett klar die Oberhand. Selbst die Regierungen der Bushs waren deutlich vielfältiger.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sowohl Minderheiten als auch Frauen sind im neuen US-Kabinett von Donald Trump deutlich schlechter vertreten als bei seinen Vorgängern. Sollten Trumps Nominierungen vom US-Senat alle bestätigt werden, wären lediglich 5 der insgesamt 22 Positionen nicht von weissen Männern besetzt, in zudem nicht sehr bedeutenden Ministerien. Ben Carson, der als Wohnungsbauminister nominiert wurde, ist als einziger Mann nicht weiss.

Eine Zusammenstellung der «New York Times» vergleicht die Zusammensetzung der Regierungen der ersten Amtszeit der jeweiligen Präsidenten.

Die Geschlechter sind mit vier Frauen gegenüber 18 Männern sehr ungleich vertreten. Sassen während der ersten Amtszeit von Barack Obama noch sieben Frauen im Kabinett, hat Donald Trump nur noch vier Positionen weiblich besetzt. Dies entspricht einem Rückgang von 32 auf 17 Prozent.

Von den vier weiblichen Kabinettsmitgliedern gehören mit Elaine L. Chao (Verkehrsministerin, in Taiwan geboren) und Nikki R. Haley (UNO-Botschafterin und Tochter indischer Immigranten) zwei Frauen einer Minderheit an.

Neben der Übermacht der weissen Männer, machen Frauen und Minderheiten gerade noch 23 Prozent des Trump-Kabinetts aus. Seine Vorgänger nominierten mit 45 Prozent Nichtweissen (Bush) und 64 Prozent (Obama) deutlich vielfältiger.

Hier unsere Übersicht des Team-Trump, es zeigt nicht nur Kabinetts- und Regierungsmitglieder, sondern auch enge Berater und Angestellte im Weissen Haus:

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 24.01.2017, 16:20 Uhr

Artikel zum Thema

Versuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-Sprechers

Bizarr bis verlogen war der Auftritt am Samstag, jetzt nahm Sean Spicer einen neuen Anlauf. Und ja, es geht doch auch freundlich! Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...