Zum Hauptinhalt springen

Das Dilemma der Demokraten

Ein Amtsenthebungsverfahren könnte Donald Trump nützen. Die gemässigten Demokraten verfolgen deshalb alternative Strategien.

Nach der Veröffentlichung des Mueller-Berichts streiten die Demokraten über das weitere Vorgehen in der Causa Trump. Foto: AFP
Nach der Veröffentlichung des Mueller-Berichts streiten die Demokraten über das weitere Vorgehen in der Causa Trump. Foto: AFP

Die Demokratische Partei steht vor einem Dilemma: Anklagen oder nicht anklagen? Seit der Veröffentlichung von Robert Muellers teils geschwärztem Abschlussbericht zur Russland-Affäre am vergangenen Donnerstag tobt in der Partei ein Streit, wie Donald Trump am besten beizukommen sei. Durch ein Amtsenthebungsverfahren oder durch weitere Ermittlungen im mehrheitlich demokratischen Repräsentantenhaus?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.