Iranisches Fernsehen entschärft Trumps Rede

Für einen Dolmetscher des iranischen Staatssenders war Trumps Kritik an seinem Land kaum zu ertragen. Also lieferte er eine falsche Übersetzung.

(nxp/sda/afp)

(Erstellt: 20.09.2017, 17:38 Uhr)

Artikel zum Thema

Was auch immer Trump jetzt sagt – es ist zu spät

Analyse Charlottesville rappelt sich wieder auf. Donald Trump schlittert weiter – und jetzt wackeln einige Stühle seines Kabinetts. Mehr...

Auto rast in Demo, dann stürzt Heli ab – 3 Tote

Video In der US-Kleinstadt Charlottesville ist ein Autofahrer in eine Gegendemonstration gegen Rechtsextreme gefahren. Donald Trump hat bereits reagiert – und heftige Kritik geerntet. Mehr...

«Sie sind Nazis und wollen Bürger verletzen»

In vielen US-Städten protestierten Menschen gegen die Gewalt in Charlottesville. Politiker forderten von Donald Trump, klar Stellung zu beziehen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Papa rettet das Klima

Private View Blösse unter dem Hammer

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Es herbstelt: Sonnenaufgang im Morgennebel bei Müllrose, Ostdeutschland (19. September 2017).
(Bild: Patrick Pleu) Mehr...