Zum Hauptinhalt springen

Beim Geld hört Trumps Populismus auf

Ein besonders schäbiges Manöver

Immobilieninvestoren werden zusätzliche steuerliche Vergünstigungen erhalten: Davon profitieren auch US-Präsident Donald Trump und sein Schwiegersohn Jared Kushner. (Foto: Alex Brandon, AP)

Die Steuerreform mag den kleinen Leuten wenig geben, aber sie dürfen ihre Schusswaffen behalten.

Repräsentantenhaus und Senat müssen eine identische Fassung der Steuerreform verabschieden: Das Kapitol in Washington. (19. Dezember 2017)
Will Arbeitsplätze amerikanischer Firmen zurück in die USA holen: Präsident Trump zerzaust mit seiner Steuerreform die Pläne multinationaler Konzerne.
Für Trump und seine Republikaner ist dieser Gesetzeserfolg enorm wichtig. Immerhin kontrollieren sie das Weisse Haus und beide Kammern im Kongress. Doch parteiinterne Streitigkeiten haben unter anderem verhindert, dass sie das Krankenversicherungssystem von Ex-Präsident Barack Obama aufhoben und damit eines ihrer wichtigsten Wahlversprechen in die Tat umsetzten.
1 / 4