Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Blogger Yiannopoulos verlässt «Breitbart»

Entschuldigt sich öffentlich für seine Aussagen: Blogger Milo Yiannopoulos. (21. Februar 2017)
Der ultrarechte Blogger tritt in New York vor die Presse. (21. Februar 2017)
Dem «Breitbart»-Journalisten wird ein Videoausschnitt zum Verhängnis, in dem er sich zu Sex zwischen Erwachsenen und Kindern äussert. (25. Januar 2017)
1 / 7

Here is a longer cut where Milo Yiannopoulos says that he "is advocating" for legal sex between 13 year olds! & older men. #CPAC2017pic.twitter.com/1fiuv7TSKs— The Reagan Battalion (@ReaganBattalion) 19. Februar 2017

AP/chk