Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Brisante Vorwürfe an Obamas Syrien-Politik

Der US-Generalstab soll mithilfe befreundeter Geheimdienste Assads Armee mit Informationen zum Kampf gegen den IS versorgt haben: Syrische Zivilisten in einem Selbstschutztraining in Damaskus. (5. Dezember 2015)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.