Zum Hauptinhalt springen

Carlitos Weg

In El Salvador tobt ein Bandenkrieg. Minderjährige und Frauen fliehen in Scharen in die USA, wo ihnen aber die Ausschaffung droht. Tausende von Familien sollen zurück – zurück in den Tod.

Zu Fuss bis Texas: Jugendliche Immigranten aus El Salvador werden von Grenzwächtern befragt. Foto: John Moore (Getty Images)
Zu Fuss bis Texas: Jugendliche Immigranten aus El Salvador werden von Grenzwächtern befragt. Foto: John Moore (Getty Images)

Seine Freunde nennen ihn Carlito, weil er so klein ist und bullig. Seit gut einem halben Jahr arbeitet er schwarz für ein Umzugsunternehmen in Virginia, das sich auf Menschen aus Europa und Asien spezialisiert hat, die sich in den USA vorübergehend niederlassen. Carlito trägt ihre Betten und Schränke in die neuen Häuser, dabei ist der Siebzehnjährige selbst neu in diesem Land, nur kam er nicht im Flugzeug. Carlito kam auf der Ladefläche eines Pick-ups.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.