Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Geschäft mit der US-Einreiseerlaubnis

Mehr bezahlen als nötig: Nicht selten werden USA-Reisende, die eine Esta-Genehmigung einholen wollen, von unautorisierten Vermittlern abgezockt.
Erst registrieren, dann reisen: Mindestens 72 Stunden vor Abflug respektive Ablegen des Schiffs müssen USA-Reisende via Online-Formular die Einreisegenehmigung Esta einholen. War sie nach dem Start Anfang 2009 noch gratis, kostet sie seit September 2010 offiziell 14 US-Dollar.
Und so sieht sie aus: Die offizielle Esta-Website von U.S. Customs und Border Protection.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin