Zum Hauptinhalt springen

«Das ist wie ein Schwarzweissfilm aus den 1940er-Jahren»

Russischer Spionagering in den USA: Moskau hat seine Methode seit bald 100 Jahren nie geändert. Obwohl der Erfolg ausblieb.

Waren Sie überrascht, als Sie hörten, das FBI habe einen russischen Spionagering ausgehoben? Der Kalte Krieg ist ja eigentlich vorbei ...Nein. Solche Moskauer Spionageoperationen haben in den USA Tradition. Die Methode ist seit je dieselbe. Die Sowjets schleusen seit der Revolution illegale Agenten nach Amerika ein. Aber ihre Erfolge sind immer gering geblieben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.