Zum Hauptinhalt springen

Detroit ist pleite

Der Gouverneur von Michigan hat das Konkursverfahren eingeleitet. Detroit ist die bisher grösste Stadt in den USA, die Bankrott anmelden muss. Der Niedergang der Metropole vollzog sich über Jahrzehnte.

Herz der US-Automobilindustrie: Detroit.
Herz der US-Automobilindustrie: Detroit.
Keystone
Die goldenen Zeiten sind vorbei: Bänkchen vor Detroits Skyline.
Die goldenen Zeiten sind vorbei: Bänkchen vor Detroits Skyline.
AFP
Platz für Visionen: Der drittgrösste US-Hypothekenvermittler Quicken Loans hat ein grosses Gebiet in der Innenstadt gekauft und beschäftigt dort fast 10'000 Angestellte. (30. Januar 2013)
Platz für Visionen: Der drittgrösste US-Hypothekenvermittler Quicken Loans hat ein grosses Gebiet in der Innenstadt gekauft und beschäftigt dort fast 10'000 Angestellte. (30. Januar 2013)
Rebecca Cook, Reuters
1 / 12

Die USA erleben den grössten städtischen Bankrott ihrer Geschichte. Der lange Abstieg der amerikanischen Auto-Metropole Detroit endete mit einem nicht unerwarteten Donnerschlag: Zwangsverwalter Kevyn Orr, ein im März von Michigans Gouverneur Rick Snyder bestellter Konkursanwalt, meldete den Bankrott der einstigen urbanen Perle an. Es ist der grösste städtische Bankrott in der Geschichte der USA.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.