Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Für einen neuen Vertrag ist es zu früh»

Weltweit schmelzen Eisberge und Gletscher: Um den Klimawandel zu stoppen oder zu bremsen, braucht es laut Frank Perrez eine weltweite, multilaterale Zusammenarbeit.

Herr Perrez, am Montag beginnt die Konferenz in Cancún. Die Schweiz will sich dafür einsetzen, dass sich die Erde nicht stärker als 2 Grad erwärmt. Das steht doch schon im Abkommen von Kopenhagen.