Zum Hauptinhalt springen

Für jede Telefonnummer braucht der Geheimdienst den Richter

Neu sollen Telefondaten für maximal 18 Monate bei den Anbietern gespeichert werden: Ein Mann schaut auf sein Handy.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.