Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gewaltausbrüche überschatten Generalstreik

Die Lage eskaliert: Brennende Busse in Rio de Janeiro.
Die Proteste richten sich vor allem gegen die Arbeitsmarktreform.
Dutzende Personen wurden festgenommen.
1 / 5

Haus des Präsidenten als Ziel

Einseitige Stärkung von Unternehmen

SDA/roy