Zum Hauptinhalt springen

Heisser Streit im US-Wahlkampf

Für Donald Trump ist es ein grosser Schwindel, für Hillary Clinton ein ernstes Problem: Der Klimawandel polarisiert in den USA mehr als die Abtreibung.

Die roten USA: Temperaturen nach Regionen während einer Hitzewelle am 22. Juli 2016. 100 Grad Fahrenheit entsprechen ungefähr 38 Grad Celsius.
Die roten USA: Temperaturen nach Regionen während einer Hitzewelle am 22. Juli 2016. 100 Grad Fahrenheit entsprechen ungefähr 38 Grad Celsius.
National Weather Service/AP

Nichts spaltet die politischen Lager in den USA so sehr wie das Thema Klimawandel. Vereinfacht gesagt: Die Liberalen glauben an die Erderwärmung, die Konservativen nicht. Die Kluft verläuft heute tiefer als vor zwei Jahrzehnten, als der damalige US-Vizepräsident Al Gore das Kyoto-Protokoll zum Klimaschutz mit ausgehandelt hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.