Stichwort:: Proteste

News

China wirft Uno-Kommissarin «unangemessene Einmischung» vor

Uno-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet fordert eine unabhängige Untersuchung der Polizeigewalt in Hongkong. China wehrt sich. Mehr...

Trumps Unterschrift versetzt Peking in Rage

Der Präsident beugt sich dem Druck aus dem Kongress, die prodemokratischen Kräfte in Hongkong zu unterstützen. Damit gefährdet er eine Einigung im Handelsstreit. Mehr...

Er starb am Tag, an dem er sein Schulzeugnis hätte erhalten sollen

Der tragische Tod von Dilan Cruz befeuert die Proteste in Kolumbien. Schoss ein Polizist die Tränengasgranate gezielt auf den 18-Jährigen? Mehr...

«Das ist ein demokratischer Tsunami»

In Hongkong holen sich die Demokraten 90 Prozent der Sitze im Bezirksrat. Die Gewinner fordern eine Revolution. Mehr...

«Ohne mich wäre Hongkong ausgelöscht worden»

US-Präsident Donald Trump spricht in einem Interview über seine Haltung zu den Protesten in Hongkong - und zu China. Mehr...

Liveberichte

Erdogan spricht von Volksabstimmung – neue Proteste

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat die Möglichkeit eines Referendums über den Gezi-Park erwähnt. Die Demonstranten forderte er zum Verlassen des Parks auf – doch diese bleiben vorerst. Mehr...

Türkische Polizei räumt Taksim-Platz gewaltsam

Zehntausende Menschen strömten auf den Taksim-Platz. Am späten Abend kam es zu heftigen Strassenschlachten auf dem Platz in Istanbuls Zentrum. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Mehr...

«Ich würde ja jetzt gehen, aber...»

Hosni Mubarak äusserte sich am Donnerstagabend zu einem allfälligen Rücktritt. Doch der ägyptische Präsident ist überzeugt, dass ihn das Land zurzeit noch braucht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie auf dem Laufenden. Mehr...

Proteste in Kairo fordern drei Menschenleben

Schüsse, Feuer und Tränengas in Kairo: Die Lage auf dem Tahrir-Platz ist eskaliert. Mubarak-Anhänger und Regimekritiker liefern sich eine heftige Strassenschlacht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie auf dem Laufenden. Mehr...

Interview

«Pazifisten machen es sich zu einfach»

Interview Alles Idioten? Bernard Rambert, Star-Anwalt der radikalen Linken, hat einen anderen Blick auf die gewalttätigen G-20-Demos. Mehr...

«Oft eskalieren Demonstrationen wegen der Behörden»

Interview Der G-20-Gipfel in Hamburg zieht plötzlich wieder Proteste an. Soziologe Ueli Mäder erklärt weshalb und kritisiert die Polizei. Mehr...

«Das wird noch sehr, sehr hässlich»

Interview Kulturwissenschaftler Mark Greif sieht die Amerikaner in einem Gewissenskonflikt und ruft zum vereinten Widerstand auf. Aber hilft es eigentlich, über Präsident Trump zu lachen? Mehr...

«Mit der Türkei oder Russland kann man Polen nicht vergleichen»

Der Streit zwischen der polnischen Regierung und der Opposition eskaliert. Die Gründe für den anhaltenden Protest erklärt Polen-Korrespondent Ulrich Krökel. Mehr...

«Ein Trend zur Protestmüdigkeit auf der linken Seite»

Einst gab es am WEF Krawalle, nun wird es von Jahr zu Jahr leiser. Sind die Jungen zu faul geworden? Politologe Michael Hermann liefert Erklärungen. Mehr...

Hintergrund

Hongkongs Polizei droht mit «tödlicher Gewalt»

Was als friedlicher Protest begann, entwickelt sich zunehmend zum Bürgerkrieg. Beide Seiten schiessen scharf. Mehr...

Der Zorn der Gelbwesten ist nicht verschwunden

Reportage Vor einem Jahr begannen die Proteste der «gilets jaunes». Sie erschütterten Frankreich monatelang. Was ist von der Bewegung geblieben? Mehr...

Jetzt skandieren sie «Chinazis»

Reportage Kurz bevor China den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung feiert, eskalieren die Proteste in den Strassenschluchten Hongkongs. Mehr...

Zappelig, aber unbeugsam

Porträt Der 22-jährige Joshua Wong ist ein Anführer der Hongkonger Proteste. Seit Jahren stellt er sich gegen Chinas Regierung – beharrlich, öffentlich, mutig. Mehr...

Wongs wichtigste Waffe im Chaos von Hongkong ist sein Handy

Der 33-jährige Aktivist hat mitgeholfen, 2 Millionen Demonstranten gegen die Regierung von Hongkong auf die Strassen zu bringen. Mehr...

Meinung

Eine Ohrfeige – auch für den Westen

Kommentar Der Wahlsieg der Hongkonger Demokratiebewegung ist ein Schlag gegen Peking. Deswegen euphorisch zu werden, wäre trügerisch. Mehr...

Protest und Verantwortung

Kommentar Die Proteste in Hongkong verdienen Unterstützung. Gewalttaten allerdings spielen Peking in die Hände. Mehr...

Von wegen altersschwach

Kommentar Seit Juni protestieren Hongkongerinnen für mehr Freiheit. Das sollte Demokraten begeistern. Mehr...

Maduro setzt auf Alles-oder-nichts

Kommentar Solange der Präsident an der Macht ist, wird es in Venezuela keine Lösung und keinen Frieden geben. Mehr...

Immer verzweifelter, immer wütender

Analyse Der heftige Arbeitskampf beim Traditionsunternehmen Air France ist in Frankreich keine Ausnahme – und stösst durchaus auch auf Verständnis. Mehr...

Bildstrecken


Diese Anti-Trump-Schilder stechen heraus
Die Demonstrantinnen des weltweiten Women's March bewiesen Humor.

Die andere Seite der Proteste
Während die einen in Baltimore für Verwüstung sorgen, bemühen sich andere um Frieden.




Videos


Marsch der Grosseltern
Im Zuge der anhaltenden Proteste in Venezuela, ...
Geiger trotzt Polizeigewalt Trotz des massiven Einsatzes von Tränengas spielt dieser venezolanische Demonstrant ...
9-Jährige hält ergreifende Rede Ein schwarzes Mädchen hält im Stadtrat von Charlotte eine Rede gegen Rassismus ...
Anti-Uber Protest artet aus Mehrere Demonstranten attackieren ein parkiertes Auto.
Taxifahrer blockieren Zufahrt zum Flughafen in Paris Aus Protest gegen den Fahrdienstvermittler Uber versperren Taxifahrer diverse Verkehrswege ...

China wirft Uno-Kommissarin «unangemessene Einmischung» vor

Uno-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet fordert eine unabhängige Untersuchung der Polizeigewalt in Hongkong. China wehrt sich. Mehr...

Trumps Unterschrift versetzt Peking in Rage

Der Präsident beugt sich dem Druck aus dem Kongress, die prodemokratischen Kräfte in Hongkong zu unterstützen. Damit gefährdet er eine Einigung im Handelsstreit. Mehr...

Er starb am Tag, an dem er sein Schulzeugnis hätte erhalten sollen

Der tragische Tod von Dilan Cruz befeuert die Proteste in Kolumbien. Schoss ein Polizist die Tränengasgranate gezielt auf den 18-Jährigen? Mehr...

«Das ist ein demokratischer Tsunami»

In Hongkong holen sich die Demokraten 90 Prozent der Sitze im Bezirksrat. Die Gewinner fordern eine Revolution. Mehr...

«Ohne mich wäre Hongkong ausgelöscht worden»

US-Präsident Donald Trump spricht in einem Interview über seine Haltung zu den Protesten in Hongkong - und zu China. Mehr...

US-Kongress beschliesst Gesetze für Demokratiebewegung in Hongkong

Das Repräsentantenhaus hat am Mittwoch fast einstimmig zwei Gesetzesentwürfe zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong gebilligt. Mehr...

Hongkong: Aktivisten zünden Brandsätze auf besetztem Campus

Demonstranten haben sich in der Polytechnischen Universität verschanzt, in der Nacht eskalierte die Lage – Dutzende Menschen wurden verletzt. Mehr...

Den Iranern reichts

Weil die US-Sanktionen der Wirtschaft zusetzen, verteuert Teheran das hochsubventionierte Benzin. Das führt zu Protesten gegen die Islamische Republik und das Regime. Mehr...

Demonstranten besetzen Staatssender

In Bolivien gehen die Proteste gegen umstrittenen Staatschef Evo Morales weiter. Nun hat sich die Unmut auch gegen staatliche Medien gerichtet. Mehr...

Zehntausende Chilenen wollen Rücktritt des Präsidenten

Die Demonstrierenden haben ihre Stimme gegen die Regierungspolitik erhoben und fordern den Rücktritt des Präsidenten. Mehr...

Eine Million Menschen demonstrieren in Chile

Video Auf einer Kundgebung in Santiago de Chile haben Die Demonstranten tiefgreifende soziale Reformen gefordert. Mehr...

Zahl der Toten bei den Unruhen steigt

Wegen der inzwischen zurückgezogenen Erhöhung der ÖV-Tickets in Chile ist es am Wochenende zu Protesten gekommen. Mehrere Menschen sind ums Leben gekommen. Mehr...

Demonstranten blockierten Albisriederplatz in Zürich

Der Verkehr am Zürcher Knotenpunkt ist in der Stosszeit über eine Stunde still gestanden. Der Grund: Eine Demonstration für Kurden. Mehr...

«Das Geld reichte nicht, um die Kinder zur Schule zu bringen»

Ecuadors Präsident gibt den Demonstranten nach. Die Indigenen verkünden ein Ende der Proteste, die sieben Tote und Hunderte Verletzte forderten. Mehr...

«Hongkong ist das neue Berlin»

Dem Hongkonger Bürgerrechtler Joshua Wang wurde die Ausreise verwehrt. Nun durfte er doch in die deutsche Hauptstadt fliegen. Mehr...

Erdogan spricht von Volksabstimmung – neue Proteste

Der türkische Ministerpräsident Erdogan hat die Möglichkeit eines Referendums über den Gezi-Park erwähnt. Die Demonstranten forderte er zum Verlassen des Parks auf – doch diese bleiben vorerst. Mehr...

Türkische Polizei räumt Taksim-Platz gewaltsam

Zehntausende Menschen strömten auf den Taksim-Platz. Am späten Abend kam es zu heftigen Strassenschlachten auf dem Platz in Istanbuls Zentrum. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Mehr...

«Ich würde ja jetzt gehen, aber...»

Hosni Mubarak äusserte sich am Donnerstagabend zu einem allfälligen Rücktritt. Doch der ägyptische Präsident ist überzeugt, dass ihn das Land zurzeit noch braucht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie auf dem Laufenden. Mehr...

Proteste in Kairo fordern drei Menschenleben

Schüsse, Feuer und Tränengas in Kairo: Die Lage auf dem Tahrir-Platz ist eskaliert. Mubarak-Anhänger und Regimekritiker liefern sich eine heftige Strassenschlacht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie auf dem Laufenden. Mehr...

«Pazifisten machen es sich zu einfach»

Interview Alles Idioten? Bernard Rambert, Star-Anwalt der radikalen Linken, hat einen anderen Blick auf die gewalttätigen G-20-Demos. Mehr...

«Oft eskalieren Demonstrationen wegen der Behörden»

Interview Der G-20-Gipfel in Hamburg zieht plötzlich wieder Proteste an. Soziologe Ueli Mäder erklärt weshalb und kritisiert die Polizei. Mehr...

«Das wird noch sehr, sehr hässlich»

Interview Kulturwissenschaftler Mark Greif sieht die Amerikaner in einem Gewissenskonflikt und ruft zum vereinten Widerstand auf. Aber hilft es eigentlich, über Präsident Trump zu lachen? Mehr...

«Mit der Türkei oder Russland kann man Polen nicht vergleichen»

Der Streit zwischen der polnischen Regierung und der Opposition eskaliert. Die Gründe für den anhaltenden Protest erklärt Polen-Korrespondent Ulrich Krökel. Mehr...

«Ein Trend zur Protestmüdigkeit auf der linken Seite»

Einst gab es am WEF Krawalle, nun wird es von Jahr zu Jahr leiser. Sind die Jungen zu faul geworden? Politologe Michael Hermann liefert Erklärungen. Mehr...

«Nicht Jihadisten, sondern die Wirtschaft ist das Hauptproblem»

Die erste Aufregung nach dem Terroranschlag in Tunis ist vorbei. Heute findet ein Protestmarsch statt. Sonderkorrespondentin Anja Burri über die Stimmung in Tunis und die drängenden Probleme des Landes. Mehr...

«Peking will in Hongkong ein neues Drama verhindern»

Interview Han Dongfang, Gewerkschafter und Bürgerrechtler, ist zuversichtlich, dass Regierung und Demonstranten in Hongkong einen Kompromiss finden werden. Mehr...

«Die Hongkonger Gesellschaft ist gespalten»

Interview In Hongkong haben die Demonstrationen ein vorläufiges Ende erreicht. Wie gehts nun weiter in der Machtprobe mit den Statthaltern Pekings? Einschätzungen von China-Kennerin Nadine Godehardt. Mehr...

«Die Ruhe nach, vielleicht auch vor dem Sturm»

Interview In Hongkong sind die Fronten verhärtet vor dem morgigen Nationalfeiertag Chinas. Wie die Lage ist und ob die Demonstranten ein Tiananmen-Szenario fürchten, sagt Korrespondent Kai Strittmatter. Mehr...

«Graubünden macht das sehr gut, andere Kantone haben nichts»

Die Berner Allmend, die derzeit von Fahrenden belegt ist, soll geräumt werden. Was läuft hier schief? Historiker Thomas Huonker erklärt. Mehr...

«Ich hatte Todesangst»

Der ehemalige Greenpeace-Aktivist Andreas Freimüller berichtet von seinen Erfahrungen als Kletterer: Als sein Leben in den Händen von mit Messern bewaffneten Sicherheitsleuten lag, fürchtete er um sein Leben. Mehr...

«Ja, am Ende profitieren wir»

Gegen die Greenpeace-Leute, die vor zwei Wochen eine russische Ölplattform bestiegen, wurde gestern Anklage erhoben. Campaignerin Nadine Berthel von Greenpeace sagt, was sie hoffnungsvoll stimmt. Mehr...

«Im Kreml ist man nervös»

Interview Mit einem neuen NGO-Gesetz setzt Russland die Opposition unter Druck. Dass das Regime die Schraube nach Putins Wiederwahl anziehen werde, sei vorhersehbar gewesen, sagt der Russland-Kenner Christian Weisflog. Mehr...

Der Aufstand der Amateure

Interview In Japan ist nur noch ein AKW in Betrieb. Eine Protestbewegung ist zum lautstarken Ausdruck dieses Wandels geworden. Zwei deutsche Filmemacherinnen haben deren Anfänge hautnah begleitet. Mehr...

«Wenn ich Kopftuch tragen muss, gehe ich nicht mehr nach Ägypten»

Video Ein Jahr nach der Revolution zieht die Ägypterin Dina El Sharbasi Bilanz. Die Unsicherheit und der Einfluss der islamistischen Parteien machen ihr Sorgen. Mehr...

Hongkongs Polizei droht mit «tödlicher Gewalt»

Was als friedlicher Protest begann, entwickelt sich zunehmend zum Bürgerkrieg. Beide Seiten schiessen scharf. Mehr...

Der Zorn der Gelbwesten ist nicht verschwunden

Reportage Vor einem Jahr begannen die Proteste der «gilets jaunes». Sie erschütterten Frankreich monatelang. Was ist von der Bewegung geblieben? Mehr...

Jetzt skandieren sie «Chinazis»

Reportage Kurz bevor China den 70. Jahrestag seiner Staatsgründung feiert, eskalieren die Proteste in den Strassenschluchten Hongkongs. Mehr...

Zappelig, aber unbeugsam

Porträt Der 22-jährige Joshua Wong ist ein Anführer der Hongkonger Proteste. Seit Jahren stellt er sich gegen Chinas Regierung – beharrlich, öffentlich, mutig. Mehr...

Wongs wichtigste Waffe im Chaos von Hongkong ist sein Handy

Der 33-jährige Aktivist hat mitgeholfen, 2 Millionen Demonstranten gegen die Regierung von Hongkong auf die Strassen zu bringen. Mehr...

«Die letzte Chance zu widerstehen»

Ausländische Studenten in Hongkong kämpfen gegen Chinas Auslieferungsgesetz. In einem offenen Brief richten sie einen dramatischen Appell an die Welt. Mehr...

«Es ist viel aufgestauter Frust durchgebrochen»

Die Demonstrationen in Nicaragua weiten sich aus: Präsident Ortega und seine Frau sollen abtreten. Ein Nicaragua-Kenner äussert sich zur explosiven Lage. Mehr...

Sie kämpfen, um nicht kämpfen zu müssen

Der Protest gegen die Militärdienstpflicht treibt in Jerusalem derzeit ultra-orthodoxe Juden auf die Strasse. Das führt zu denkwürdigen Szenen. Mehr...

Die im Westen wehren sich

Politiker, Richter und Unternehmer an der US-Pazifikküste bündeln ihre Kräfte. Sie verteidigen sich gegen einen Präsidenten, der für sie das weltoffene Amerika bedroht. Mehr...

Selbst gelismeter Aktivismus

Für den Tag nach Trumps Amtseinsetzung ist ein grosser Protestmarsch geplant. Das Erkennungszeichen: pinkfarbene Strickmützen mit Öhrchen. Mehr...

Gefährliches braut sich zusammen

Fragiles Frankreich: Die «Nuit debout»-Bewegung und die Randale in Paris sind eine Warnung. Mehr...

Protestieren geht über studieren

In Südafrika wehren sich Tausende wütender Studenten gegen eine Gebührenerhöhung. Sie belagern den Sitz der Regierung, alle wichtigen Unis sind geschlossen. Mehr...

Koitus für die Revolution

Die Künstlergruppe Wojna hat Wladimir Putin den Krieg der Bilder erklärt und wird deswegen in Russland verfolgt. Mitbegründerin Natalia Sokol ist nun in die Schweiz geflohen. Mehr...

Burundis Präsident riskiert einen neuen Bürgerkrieg

Die blutigen Proteste im zentralafrikanischen Kleinstaat Burundi schüren Angst vor der Eskalation ethnischer Spannungen. Mehr...

Gemeinsam auf die Strasse für die junge Demokratie

In der tunesischen Hauptstadt demonstrierten Tausende gegen den Terror – auch eine Gruppe Schweizer war dabei. Mehr...

Eine Ohrfeige – auch für den Westen

Kommentar Der Wahlsieg der Hongkonger Demokratiebewegung ist ein Schlag gegen Peking. Deswegen euphorisch zu werden, wäre trügerisch. Mehr...

Protest und Verantwortung

Kommentar Die Proteste in Hongkong verdienen Unterstützung. Gewalttaten allerdings spielen Peking in die Hände. Mehr...

Von wegen altersschwach

Kommentar Seit Juni protestieren Hongkongerinnen für mehr Freiheit. Das sollte Demokraten begeistern. Mehr...

Maduro setzt auf Alles-oder-nichts

Kommentar Solange der Präsident an der Macht ist, wird es in Venezuela keine Lösung und keinen Frieden geben. Mehr...

Immer verzweifelter, immer wütender

Analyse Der heftige Arbeitskampf beim Traditionsunternehmen Air France ist in Frankreich keine Ausnahme – und stösst durchaus auch auf Verständnis. Mehr...

Primär ein politischer Entscheid

Analyse AL-Stadtrat und Polizeivorsteher Richard Wolff verzichtet darauf, die Kosten für die Räumung der Labitzke-Blockade einzutreiben. Er will seine politische Klientel nicht vergraulen. Mehr...

Viele glauben nicht an einen Suizid

Analyse Der Tod des Staatsanwalts Alberto Nisman in Argentinien bleibt rätselhaft. Mehr...

Unhappy

Kritik Vierzehn Jahre Arbeit enden im Affekt: Unter dem Eindruck der amerikanischen Rassenunruhen veröffentlicht D’Angelo nach langem Schweigen neue Songs. Sie sind brillant und brandschwarz. Mehr...

Ein rechtes Problem

Kommentar In Deutschland schliessen sich immer mehr Menschen der Protestbewegung Pegida an. Alle, die etwas zu sagen haben in diesem Land, sollten sich dem entgegenstemmen. Mehr...

Die Hongkonger können stolz sein

Analyse In Hongkong hat die Polizei die letzten Protestlager geräumt. Obwohl China keinen Millimeter nachgegeben hat, haben die Demonstranten Gewaltiges erreicht. Mehr...

Kiew spielt mit der Revolution

Ein neuer Aufstand in der Ukraine könnte noch weit radikaler ausfallen als der letzte, bei dem Dutzende Menschen getötet wurden. Mehr...

Ein Erfolgsmodell erodiert

Analyse Die Proteste in Hongkong zeigen, wie faul das chinesische Herrschaftssystem ist. Peking muss handeln und seinen Statthalter entlassen. Mehr...

«Habt ihr noch immer Angst vorm schwarzen Mann?»

Analyse Der souveräne Polizeieinsatz bei der geplanten Nachdemo zum 1. Mai wirft die Frage auf: Warum war das nicht schon in früheren Jahren möglich? Mehr...

Die Studenten verlieren die Geduld

Analyse Der radikale Teil der Opposition will Venezuelas Präsident Maduro mit Demonstrationen zum Rücktritt zwingen. Das ist eine riskante Strategie. Mehr...

Mit Jesus den Kapitalismus herausfordern

Porträt Die Pfarrerin Verena Mühlethaler gewährt der Bewegung Occupy Paradeplatz in der Kirche St. Jakob Asyl. Unzufriedene treten deshalb aus der Kirche aus, andere dagegen kehren zurück. Mehr...

Diese Anti-Trump-Schilder stechen heraus
Die Demonstrantinnen des weltweiten Women's March bewiesen Humor.

Die andere Seite der Proteste
Während die einen in Baltimore für Verwüstung sorgen, bemühen sich andere um Frieden.


Prostituierte protestieren in Paris
Sexarbeiterinnen haben gegen die Kriminalisierung von Freiern demonstriert, die aktuell im französischen Senat diskutiert wird.

Brennende Autos bei EZB-Demo
Vor der Eröffnung des neuen EZB-Sitzes ist eine Antikapitalismus-Demo ausgeartet.


Femen privat – und angezogen
Die ukrainischen Frauenrechtlerinnen von Femen gehen oben ohne auf die Strasse, kürzlich auch in Zürich. Wie sie daheim in Kiew leben.

Gewaltsames Ende einer Pilgerreise
Nach einem 100-tägigen Protestmarsch körperlich Behinderter in Bolivien eskalierte die bis dahin friedliche Demonstration in La Paz.


Protestierende Frauen und Kinder in der arabischen Welt
Viele Frauen und Kinder sind zur Zeit auf den Strassen und Demonstrieren für eine freiere Welt

Die Opfer der Revolte in Ägypten
Nach den Kundgebungen in Ägypten versuchen die Demonstranten den Opfern ein Gesicht zu geben.


Exklusive Fotos von den Protesten in Kairo
In Kairo weiten sich die Proteste aus. Der Fotograf Mohamed Hossam Eldin hat die Proteste mit seiner Kamera festgehalten.

Ahmadinejad erklärt Iran zum «Atomstaat»
Der Iran hat nach Angaben von Präsident Ahmadinejad bereits Uran auf 20 Prozent angereichert. Anlässlich des 31. Jahrestages der Islamischen Revolution ...


Marsch der Grosseltern
Im Zuge der anhaltenden Proteste in Venezuela, ...
Geiger trotzt Polizeigewalt Trotz des massiven Einsatzes von Tränengas spielt dieser venezolanische Demonstrant ...
9-Jährige hält ergreifende Rede Ein schwarzes Mädchen hält im Stadtrat von Charlotte eine Rede gegen Rassismus ...
Anti-Uber Protest artet aus Mehrere Demonstranten attackieren ein parkiertes Auto.
Taxifahrer blockieren Zufahrt zum Flughafen in Paris Aus Protest gegen den Fahrdienstvermittler Uber versperren Taxifahrer diverse Verkehrswege ...
Hunderte trotzen der Ausgangssperre In Baltimore ist es auch in der Nacht auf Mittwoch wieder zu Ausschreitung gekommen.
Hologramm-Demo in Spanien Vor dem Parlament in Madrid haben virtuelle Aktivisten gegen die Verschärfung des ...
EZB-Demo artet aus Brennende Autos und Strassenschlachten überschatten eine Protestaktion in Frankfurt.

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Hoher Blutdruck: Senken Sie das Risiko

Ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden. Vor allem, wenn er lange nicht erkannt wird. Die jährliche Blutdruckmessung in der Rotpunkt Apotheke hilft mit, die Risiken zu senken.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.