Stichwort:: Religion

News

Reformierte sagen Ja zur «Ehe für alle»

Die evangelische Kirche in der Schweiz stimmt für die Öffnung der Ehe. Im Vorfeld hatte es Protestbriefe gegeben. Mehr...

Zürcher Imame filmen ihre Predigten bereits

Videos könnten vor falschen Anschuldigungen schützen, sagt ein Prediger. Ein anderer warnt vor «Scheintransparenz». Mehr...

Polizei hat Krienser Imam einvernommen

Gemäss Recherchen hatte der Iraker Männern empfohlen, Ehefrauen mit leichten Schlägen zu disziplinieren. Nun wurde er vorübergehend inhaftiert. Mehr...

«Unfähig und unwürdig»: Pfarrerin muss Fällanden verlassen

Nach jahrelangem Streit hat der Kirchenrat die Pfarrerin von Fällanden abberufen. Sie sei nicht fähig, das Pfarramt zu führen. Mehr...

«Meidet sie im Ehebett und schlagt sie!»

Ein Luzerner Imam rät, Ehefrauen notfalls mit Schlägen zu disziplinieren – zudem soll die Scharia für alle Schweizer gültig sein. Mehr...

Liveberichte

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«Man schaut die Grafik an und denkt: Oh, Gott»

Interview Das Christentum in der Schweiz zerfällt – rapide. Das zeigen neu veröffentlichte Zahlen des Bundesamts für Statistik. Dazu Theologe Niklaus Peter. Mehr...

«Viel zu simpel»

Interview Literaturwissenschaftler Caspar Battegay sieht die «Wolkenbruch»-Bestseller kritisch. Sie vertieften die Kluft zwischen Juden und Nichtjuden in der Schweiz. Mehr...

«Sollten Genuss nicht dem Teufel überlassen»

Interview Mira Ungewitter ist Gottes-Influencerin, predigt auf Kisten und surft im Meer. Fürs Christentum ist sie optimistisch. Mehr...

«Erst dann könnten wir die Vertuschung bekämpfen»

Interview Wie gegen Missbrauch durch Priester vorgehen? Kirchenrichter Nicolas Betticher hat eine Idee. Mehr...

«Jesus und Buddha waren Feministen»

Interview Kamla Bhasin ist Indiens Frauenrechtlerin der ersten Stunde. Sie fordert die Abwahl der Hindunationalisten und das Ende des Patriarchats. Mehr...

Hintergrund

Der Kanton will Imame weiterbilden

Der Kanton Zürich klärt sein Verhältnis zu nicht anerkannten Religionsgemeinschaften. Im Fokus stehen die Muslime. Mehr...

Der widerspenstige Archäologe

Hans Rudolf Sennhauser ist ein Pionier der Kirchenarchäologie. Nun streitet der Professor mit den Kantonen um sein Forschungsarchiv – vor Gericht. Mehr...

Er ist Wissenschaftler – und glaubt an eine höhere Macht

Porträt Ramin Talib ist in der Schweiz aufgewachsen und hat an der ETH Zürich studiert. Heute lebt er als hinduistischer Mönch in Indien. Mehr...

In der Megachurch beten zwei Millionen Menschen

Reportage Um nigerianische Gotteshäuser entstehen inzwischen ganze Städte. Nur wer reich ist, darf da leben. Mehr...

Ein Dorf macht dicht

Reportage Eine Familie aus Palästina hat sich in Österreich ein Haus gekauft. Nur: Die Gemeinde will sie nicht haben. Mehr...

Meinung

Dieser Zwingli hat den Kopf verloren

Die Zwingli-Figur im Seefeld ist plötzlich kopflos. Das ist Anlass für wilde Spekulationen. Mehr...

Solche Prediger brauchen wir nicht

Kommentar Ein Imam befürwortet das Schlagen von Ehefrauen und hat das Asylsystem aufs Gröbste missbraucht. Darum sollte er nicht in diesem Land leben dürfen. Mehr...

Wer Frauen und Schwule schlägt, gehört nicht zur Schweiz

Analyse Jeder fünfte junge Muslim findet es okay, seine Frau zu verprügeln. Das darf ein aufgeklärter Staat nicht akzeptieren. Mehr...

Gott sollte aus der Verfassung gestrichen werden

Gastbeitrag Christliche Symbolik ist für den Schweizer Staat nicht mehr zeitgemäss. Mehr...

Hebt das Blasphemieverbot auf

Kommentar Religiöse Gefühle brauchen keinen strafrechtlichen Sonderschutz. Mehr...

Service

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Bildstrecken


Seltsame Begegnung im Tramdepot
In der Vorweihnachtszeit treffen sich Engel mit dem Samichlaus im Tramdepot Kalkbreite. Sie haben eine gemeinsame Mission.

Hier bereitete Zwingli seine Predigten vor
In der Helferei beim Grossmünster wird einem Zwinglis Studierstube gezeigt.




Videos


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...

Reformierte sagen Ja zur «Ehe für alle»

Die evangelische Kirche in der Schweiz stimmt für die Öffnung der Ehe. Im Vorfeld hatte es Protestbriefe gegeben. Mehr...

Zürcher Imame filmen ihre Predigten bereits

Videos könnten vor falschen Anschuldigungen schützen, sagt ein Prediger. Ein anderer warnt vor «Scheintransparenz». Mehr...

Polizei hat Krienser Imam einvernommen

Gemäss Recherchen hatte der Iraker Männern empfohlen, Ehefrauen mit leichten Schlägen zu disziplinieren. Nun wurde er vorübergehend inhaftiert. Mehr...

«Unfähig und unwürdig»: Pfarrerin muss Fällanden verlassen

Nach jahrelangem Streit hat der Kirchenrat die Pfarrerin von Fällanden abberufen. Sie sei nicht fähig, das Pfarramt zu führen. Mehr...

«Meidet sie im Ehebett und schlagt sie!»

Ein Luzerner Imam rät, Ehefrauen notfalls mit Schlägen zu disziplinieren – zudem soll die Scharia für alle Schweizer gültig sein. Mehr...

Ein falscher Imam, der gern wild feiert

Der türkische Evolutionsleugner Adnan Oktar wurde mehrfach verhaftet, nun steht er vor Gericht. Zu seinen Opfern soll auch eine Schweizerin gehören. Mehr...

Evangelische Kirche kauft Schiff für Seenotrettung

Die Evangelische Kirche Deutschland verstärkt ihr Engagement in der Seenotrettung. Die Not habe keine Nationalität, sagte der Vorsitzende Heinrich Bedford-Strohm. Mehr...

Heutiger Hass erinnert Papst an Hitler

Fremdenfeindlichkeit sei eine Krankheit, sagt der Pontifex. Er befürchtet, dass sich manche die Zeiten des Nationalsozialismus herbeiwünschten. Mehr...

Vorwürfe und Ermittlungen gegen Pfarrer von Regensdorf

Der autoritäre Führungsstil des katholischen Pfarrers soll zu über 20 Abgängen geführt haben. Nun schaltet sich die Kantonalkirche ein. Mehr...

Bezirksgericht Zürich spricht Sektenspezialistin frei

Zeugen Jehovas haben die Frau wegen kritischer Äusserungen in den Medien angezeigt. Sie sind vor dem Richter abgeblitzt. Mehr...

Zwingli hebt ab

Heute Nachmittag ist Zwingli vom Sockel gestiegen, weil er leibhaftig am Züri-Fäscht teilnehmen will. Nach dem Fest treibt er es aber noch bunter. Mehr...

Die Ideologie des IS wirkt auch in der Schweiz weiter

Erstmals liegt eine umfassende Studie zur jihadistischen Radikalisierung in der Schweiz vor. Der Nachrichtendienst hielt die Daten lange zurück. Mehr...

«Ich bitte die Lehrerin in aller Form um Entschuldigung»

Video Fünf Tage nachdem SVP-Nationalrat Andreas Glarner das Handy einer Lehrerin Sturm läuten liess, hat er sich entschuldigt. Mehr...

Steiner greift Glarner an, Lehrerin leitet rechtliche Schritte ein

Die Zürcher Bildungsdirektorin Silvia Steiner unterstützt die von Andreas Glarner angeprangerte Lehrerin dabei, juristisch gegen den SVP-Nationalrat vorzugehen. Mehr...

Vom Weg abgekommen

In Zürich leben rund 2500 ultraorthodoxe Juden. Wie es ist, aus dieser Gemeinschaft auszubrechen. Mehr...

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«Man schaut die Grafik an und denkt: Oh, Gott»

Interview Das Christentum in der Schweiz zerfällt – rapide. Das zeigen neu veröffentlichte Zahlen des Bundesamts für Statistik. Dazu Theologe Niklaus Peter. Mehr...

«Viel zu simpel»

Interview Literaturwissenschaftler Caspar Battegay sieht die «Wolkenbruch»-Bestseller kritisch. Sie vertieften die Kluft zwischen Juden und Nichtjuden in der Schweiz. Mehr...

«Sollten Genuss nicht dem Teufel überlassen»

Interview Mira Ungewitter ist Gottes-Influencerin, predigt auf Kisten und surft im Meer. Fürs Christentum ist sie optimistisch. Mehr...

«Erst dann könnten wir die Vertuschung bekämpfen»

Interview Wie gegen Missbrauch durch Priester vorgehen? Kirchenrichter Nicolas Betticher hat eine Idee. Mehr...

«Jesus und Buddha waren Feministen»

Interview Kamla Bhasin ist Indiens Frauenrechtlerin der ersten Stunde. Sie fordert die Abwahl der Hindunationalisten und das Ende des Patriarchats. Mehr...

«Ich möchte eigentlich, dass Gott existiert»

Interview Buchautorin Sophia Fritz vergleicht die Sehnsucht nach Gott mit der Suche nach einem idealen Partner. Ein Gespräch über den Glauben in Zeiten von Social Media. Mehr...

«Sexuelle Probleme treiben Menschen in den Priesterberuf»

Interview Psychologe Joachim Reich war selber Priester – heute therapiert er Geistliche mit Sexproblemen. Mehr...

«Auf einen Kurswechsel zu hoffen, ist illusorisch»

Interview Der Stadtzürcher Dekan Marcel von Holzen wünscht sich für Chur einen urbanen Bischof. Doch der abtretende konservative Vitus Huonder hat beste Beziehungen nach Rom. Mehr...

«Das ist eine Bankrotterklärung für diesen Kontinent»

Interview Katharina von Schnurbein bekämpft den Judenhass in Europa und erklärt, wie sich dieser bei Muslimen, Linken und Rechten zeigt. Mehr...

«Es gibt grosse Probleme mit der Integration von Muslimen»

Interview Soziologe Ahmad Mansour versteht, warum viele Schweizer keine Minarette wollen – und wird wegen seiner Haltung von links kritisiert. Mehr...

«Kann ich nachfühlen, sogar als refomierter (weisser, alter) Mann»

Monika Stocker hat ihren Austritt aus der Kirche erklärt, Adolf Muschg ist ihr wieder beigetreten. Ein Schlagabtausch über die Religion. Mehr...

«Das menschliche Leben wird zum simplen Produkt»

SonntagsZeitung Bischof Felix Gmür über sexuelle Übergriffe in der Kirche, das Zölibat und das ­Geschäft mit der Suizidhilfe. Mehr...

«Für Christen ist es eine besonders schreckliche Situation»

Die Christin Asia Bibi bleibt in Pakistan in Haft. Ein Wissenschaftler erklärt, warum religiöse Fanatiker die Regierung im Würgegriff haben. Mehr...

«Lasst den Cervelat in den Schulen!»

Interview Was denken Juden über das Burkaverbot? Wie stehen Muslime zum säkularen Staat? Die Schweizer Spitzenvertreter der Religionsgemeinschaften über Dialog und Achtung. Mehr...

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

Der Kanton will Imame weiterbilden

Der Kanton Zürich klärt sein Verhältnis zu nicht anerkannten Religionsgemeinschaften. Im Fokus stehen die Muslime. Mehr...

Der widerspenstige Archäologe

Hans Rudolf Sennhauser ist ein Pionier der Kirchenarchäologie. Nun streitet der Professor mit den Kantonen um sein Forschungsarchiv – vor Gericht. Mehr...

Er ist Wissenschaftler – und glaubt an eine höhere Macht

Porträt Ramin Talib ist in der Schweiz aufgewachsen und hat an der ETH Zürich studiert. Heute lebt er als hinduistischer Mönch in Indien. Mehr...

In der Megachurch beten zwei Millionen Menschen

Reportage Um nigerianische Gotteshäuser entstehen inzwischen ganze Städte. Nur wer reich ist, darf da leben. Mehr...

Ein Dorf macht dicht

Reportage Eine Familie aus Palästina hat sich in Österreich ein Haus gekauft. Nur: Die Gemeinde will sie nicht haben. Mehr...

Es muss ja nicht grad ein Skatepark sein

Leere Kirchen bringen die Zürcher Kirchgemeinden ins Grübeln. Wie sollen sie ihre Gebäude künftig nutzen? Ideen gibt es viele, nicht alle sind passend. Mehr...

Diese Zwinglis stehen bald in Zürich

Die Figuren werden im nächsten halben Jahr auf zentralen Plätzen auftauchen. Gut möglich, dass sie Unruhe stiften. Mehr...

Kippa tragen, um Solidarität mit Juden zu zeigen

Antisemitische Straftaten nehmen zu. Täter sind vor allem Rechtsextreme und muslimische Fanatiker. Mehr...

Der Gegenspieler von Bischof Huonder

Martin Kopp wohnt in einer WG mit Flüchtlingen und trägt am liebsten Kapuzenpullis: Wer ist der Mann, der dem Bistum Chur seit Jahren Widerstand leistet? Mehr...

Wie Scientology getarnt um Mitglieder wirbt

Die umstrittene Religionsgemeinschaft ist in Schweizer Innenstädten sehr präsent – dank eines Tricks. Mehr...

Alles koscher

Reportage Der Sabbat lässt sich nicht so einfach mit dem modernen Alltag vereinbaren. Ingenieure arbeiten deshalb in einem Institut im Westjordanland an koscherer Technik. Mehr...

Wenn Moscheen plötzlich verschwinden

Die chinesischen Behörden zerstören systematisch die Kultur und Religion der muslimischen Uiguren. Satellitenaufnahmen belegen diese erschreckende Tatsache. Mehr...

Das Rätsel um die Krone Christi

Mit dem Dornenkranz wurde eine der wertvollsten Reliquien aus der brennenden Notre-Dame gerettet. Ihr genaues Alter ist noch unerforscht. Mehr...

Kroatiens geheime Bomben-Aktion gegen Muslime

Reportage Die kroatische Spionageabwehr plante, Waffen in bosnischen Moscheen zu platzieren – und setzte Muslime unter Druck. Mehr...

Papst unterstellt Medien dunkles «Kalkül»

Der Papst beschliesst den Missbrauchsgipfel mit einem Leitfaden in sieben Punkten, doch die Opfer finden, er relativiere vor allem das Problem. Mehr...

Dieser Zwingli hat den Kopf verloren

Die Zwingli-Figur im Seefeld ist plötzlich kopflos. Das ist Anlass für wilde Spekulationen. Mehr...

Solche Prediger brauchen wir nicht

Kommentar Ein Imam befürwortet das Schlagen von Ehefrauen und hat das Asylsystem aufs Gröbste missbraucht. Darum sollte er nicht in diesem Land leben dürfen. Mehr...

Wer Frauen und Schwule schlägt, gehört nicht zur Schweiz

Analyse Jeder fünfte junge Muslim findet es okay, seine Frau zu verprügeln. Das darf ein aufgeklärter Staat nicht akzeptieren. Mehr...

Gott sollte aus der Verfassung gestrichen werden

Gastbeitrag Christliche Symbolik ist für den Schweizer Staat nicht mehr zeitgemäss. Mehr...

Hebt das Blasphemieverbot auf

Kommentar Religiöse Gefühle brauchen keinen strafrechtlichen Sonderschutz. Mehr...

Papa, was ist Gott?

Michèle & Friends Ohne Gottesbeweis lebt es sich ganz gut – bis die eigenen Kinder Fragen stellen. Zum Blog

Furchtbar fruchtbar

Analyse Juden können sich vielerorts nicht mehr sicher fühlen. Die Gesellschaft muss dagegen aufstehen. Mehr...

Vielleicht ist es schon zu spät

Leitartikel Mit dem Missbrauchsgipfel will Franziskus die Glaubwürdigkeit der Kirche wiederherstellen. Kann das gelingen? Mehr...

Religion ist radikal

Kommentar Wer sich die Kirche als politischen Eunuchen wünscht, hat das Evangelium nicht verstanden. Mehr...

Wieso sind die meisten Politiker alt?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Gegen Gesinnungsdiktate von der Kanzel

Kommentar Kirchen sind keine Parteien und sollten sich nicht zu allem und jedem äussern. Mehr...

Komme ich in die Hölle?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Diese Art von Therapie genügt sicher nicht

Kommentar Ohne vernünftige Imam-Ausbildung fehlen in der Schweiz Fachleute für die Deradikalisierung. Mehr...

Täterschutz unter Männern Gottes

History Reloaded Missbrauch und klerikale Macht gehen Hand in Hand, gerade in einem abgeschotteten System wie der katholischen Kirche. Zum Blog

Mit Heiligen Vätern gegen den Autoritätsverlust

Analyse Papst Franziskus spricht Paul VI. heilig – den Papst, der mit dem Pillenverbot den Machtverlust der Kirche über die Gewissen der Gläubigen einläutete. Mehr...

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Seltsame Begegnung im Tramdepot
In der Vorweihnachtszeit treffen sich Engel mit dem Samichlaus im Tramdepot Kalkbreite. Sie haben eine gemeinsame Mission.

Hier bereitete Zwingli seine Predigten vor
In der Helferei beim Grossmünster wird einem Zwinglis Studierstube gezeigt.


Im Gänsemarsch zur Milchsuppe
Zwingli liess unweit des Klosters Kappel als Heerführer das Leben. Doch gedenkt man in dieser Gegend auch eines speziellen Friedensschlusses.

Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...


Ein Patriarch in Zürich
Er wird von den Gläubigen ohne mit den Wimpern zu zucken als "Ihre Heiligkeit" angesprochen. Patriarch Kyrill I. ist auch der Oberhirte der Zürcher ...

Wie die Nonnen von Fahr wohnen
In den letzten zwei Jahren wurde der Wohntrakt der Fahrer Klosterfrauen saniert und restauriert. Er gehört zum geschlossenen Teil des Klosters.


Särge in allen Formen und Farben
In Ghana kommt das letzte Bett äusserst fantasievoll daher.

Mit Hund und Katz zum Gottesdienst
Im Gedenken an Franz von Assisi lassen Gläubige ihre Tiere segnen.


Wenn der Tempel angeliefert wird
In Taiwan lässt man selbst Kultstätten in Fabriken bauen.

Opfergabe am Vulkankrater
Egal, ob Tiere, Gemüse oder Geld: Was Gläubige auf Ostjava in den Feuerberg werfen, bleibt nicht lange dort.


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...

Stichworte

Autoren

International

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.