Stichwort:: Atomwaffen

News

Rohani erhöht im Atomstreit Druck auf Europa

Irans Präsident Hassan Rohani wirft den europäischen Vertragspartnern im Streit um ein Atomabkommen «Unfähigkeit» vor. Mehr...

Iran hat leistungsstärkere Zentrifugen installiert

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat bestätigt, dass sich Teheran von den Einschränkungen des Atomabkommens gelöst hat. Mehr...

Geht jetzt das atomare Wettrüsten wieder los?

Mit dem heutigen Ende des INF-Vertrages geht in Europa ein Stück Sicherheit verloren. Nato-Generalsekretär Stoltenberg will nun die neue Strategie des Bündnisses erklären. Mehr...

Béglé zurück aus Nordkorea: Ärger in der CVP ist gross

Der Waadtländer Nationalrat Claude Béglé provoziert weiter mit Aussagen über Nordkorea. Auf der Kandidatenliste bleibt er trotzdem. Ihm droht aber Ungemach. Mehr...

Iran will ab Sonntag «unbegrenzt» Uran anreichern

Präsident Hassan Rohani leitet die zweite Phase des Teilausstiegs aus dem Atomabkommen ein. Mehr...

Interview

«Der Iran und die USA wären logische Alliierte»

Der amerikanische Nahost-Experte Karim Sadjadpour erwartet eine Einigung im Atomstreit. Allerdings erst nach der Deadline vom 30. Juni. Mehr...

«Der Westen sollte jetzt Augenmass wahren»

Interview Nahost-Experte Ulrich Tilgner wertet die Einigung im Atomstreit mit dem Iran als grossen Erfolg für Barack Obama. Im Gespräch erklärt er, was die Knackpunkte der kommenden Monate sein werden. Mehr...

«Teheran will sein ‹Recht auf Urananreicherung› festschreiben»

Interview Oliver Thränert, ABC-Waffenexperte der ETH Zürich, beurteilt die Erfolgsaussichten der laufenden Atomverhandlungen in Genf. Und er äussert sich zur Frage, wie nahe der Iran an der Atombombe dran ist. Mehr...

Hintergrund

Die atomare Bedrohung wird unterschätzt

Essay Sie taucht wieder auf. Die Atombombe. In Militärbudgets und in Worten. Was wir bräuchten, wäre eine nukleare Vernunft. Mehr...

Es droht eine neue Unordnung

Nach den USA hat auch Russland angekündigt, sich aus dem Abkommen zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenraketen zurückzuziehen. Die beiden Länder möchten freie Hand bei der Aufrüstung. Mehr...

Die Stunde der Scharfmacher

In Moskau und Washington haben Männer das Sagen, die in der Atomfrage im Geist des Kalten Krieges handeln. Droht nun ein neues Wettrüsten? Mehr...

Riskanter Konter der EU im Iran-Streit mit den USA

Die EU will das Atomabkommen mit dem Iran retten. Doch was taugt das Abwehrgesetz gegen US-Sanktionen? Mehr...

Kommen Trump und Kim in der Schweiz zusammen?

Der US-Präsident und Nordkoreas Machthaber wollen sich zum Gespräch treffen. Wo, steht derzeit zwar noch nicht fest, die Schweiz wäre aber durchaus eine Option dafür. Mehr...

Meinung

Genauso bedrohlich wie der Klimawandel

Leitartikel Einer der wichtigsten Verträge zur Kontrolle von Atomwaffen läuft aus, und niemand regt sich auf. Das darf nicht sein. Mehr...

Ein Fall für die Weltpolizisten

Kommentar Indien und Pakistan laufen Gefahr, die Kontrolle über die Eskalation im Kashmir-Konflikt zu verlieren. Mehr...

Putin von einer Pflicht befreit

Kommentar Julian Hans über den Ausstieg aus dem INF-­Vertrag. Mehr...

Treffen der störrischen Ratlosen

Analyse Die EU berät über Trumps Rückzug vom Atomabkommen mit Teheran, hat aber ausser trotzigen Worten wenig zu bieten. Mehr...

Trump löst dem Iran die Fesseln

Kommentar Der Iran ist ein Brandbeschleuniger im Nahen Osten – jetzt mehr denn je. Mehr...


Rohani erhöht im Atomstreit Druck auf Europa

Irans Präsident Hassan Rohani wirft den europäischen Vertragspartnern im Streit um ein Atomabkommen «Unfähigkeit» vor. Mehr...

Iran hat leistungsstärkere Zentrifugen installiert

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat bestätigt, dass sich Teheran von den Einschränkungen des Atomabkommens gelöst hat. Mehr...

Geht jetzt das atomare Wettrüsten wieder los?

Mit dem heutigen Ende des INF-Vertrages geht in Europa ein Stück Sicherheit verloren. Nato-Generalsekretär Stoltenberg will nun die neue Strategie des Bündnisses erklären. Mehr...

Béglé zurück aus Nordkorea: Ärger in der CVP ist gross

Der Waadtländer Nationalrat Claude Béglé provoziert weiter mit Aussagen über Nordkorea. Auf der Kandidatenliste bleibt er trotzdem. Ihm droht aber Ungemach. Mehr...

Iran will ab Sonntag «unbegrenzt» Uran anreichern

Präsident Hassan Rohani leitet die zweite Phase des Teilausstiegs aus dem Atomabkommen ein. Mehr...

Neue Fotos sollen Schuld des Iran an Tanker-Angriffen belegen

Nach den Attacken im Golf von Oman haben die USA angebliches neues Beweismaterial vorgelegt – und 1000 zusätzliche Soldaten entsandt. Mehr...

EU stellt sich nicht hinter US-Vorwürfe gegen Iran

Video Nach den Vorfällen mit zwei Ölschiffen im Golf von Oman hat Brüssel reagiert. Auch Israel meldet sich zur Krise. Mehr...

Putins Warnungen an den Westen

Der russische Präsident warnt vor dem atomaren Wettrüsten und dem möglichen «Chaos» in Venezuela. Dafür schlägt er sanftere Töne gegenüber London an. Mehr...

Verdächtige Exporte in die USA gestoppt

Bei den Schweizer Behörden hat der Verdacht bestanden, dass die Waren für die Entwicklung von Atomwaffen benötigt werden. Mehr...

Trump verschärft Drohungen gegen den Iran

Der US-Präsident warnt Teheran vor einem «schweren Fehler». Die EU hat angesichts der Spannungen am Golf Angst vor einem Krieg. Mehr...

Schweizer Devise: Abseitsstehen

Der Bundesrat widersetzt sich dem Parlament und sieht von einer Unterzeichnung des globalen Kernwaffenverbots ab. Er bleibt damit auf seiner eigenwilligen Linie. Mehr...

Bundesrat will Atomwaffen nicht verbieten

Trotz Aufforderung des Parlaments will die Schweizer Regierung das UNO-Abkommen über ein Atomwaffenverbot vorerst nicht ratifizieren. Mehr...

Trump forderte Kim zu Übergabe der Atomwaffen auf

Beim Gipfel in Vietnam vor vier Wochen hat Donald Trump Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un erstmals deutlich gemacht, was er unter Denuklearisierung versteht. Dies belegt ein Dokument. Mehr...

Nordkorea und USA wollen weiteren Dialog

Die Gespräche zwischen den beiden Ländern über die atomare Abrüstung in Nordkorea sollen laut nordkoreanischen Berichten auch nach dem jüngsten Gipfel fortgesetzt werden. Mehr...

Nordkorea weist Trumps Aussagen zu Streit über Sanktionen zurück

Video Gemäss Kims Aussenminister, habe Pyongyang keine vollständige Aufhebung der Strafmassnahmen gefordert. Mehr...

«Der Iran und die USA wären logische Alliierte»

Der amerikanische Nahost-Experte Karim Sadjadpour erwartet eine Einigung im Atomstreit. Allerdings erst nach der Deadline vom 30. Juni. Mehr...

«Der Westen sollte jetzt Augenmass wahren»

Interview Nahost-Experte Ulrich Tilgner wertet die Einigung im Atomstreit mit dem Iran als grossen Erfolg für Barack Obama. Im Gespräch erklärt er, was die Knackpunkte der kommenden Monate sein werden. Mehr...

«Teheran will sein ‹Recht auf Urananreicherung› festschreiben»

Interview Oliver Thränert, ABC-Waffenexperte der ETH Zürich, beurteilt die Erfolgsaussichten der laufenden Atomverhandlungen in Genf. Und er äussert sich zur Frage, wie nahe der Iran an der Atombombe dran ist. Mehr...

Die atomare Bedrohung wird unterschätzt

Essay Sie taucht wieder auf. Die Atombombe. In Militärbudgets und in Worten. Was wir bräuchten, wäre eine nukleare Vernunft. Mehr...

Es droht eine neue Unordnung

Nach den USA hat auch Russland angekündigt, sich aus dem Abkommen zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenraketen zurückzuziehen. Die beiden Länder möchten freie Hand bei der Aufrüstung. Mehr...

Die Stunde der Scharfmacher

In Moskau und Washington haben Männer das Sagen, die in der Atomfrage im Geist des Kalten Krieges handeln. Droht nun ein neues Wettrüsten? Mehr...

Riskanter Konter der EU im Iran-Streit mit den USA

Die EU will das Atomabkommen mit dem Iran retten. Doch was taugt das Abwehrgesetz gegen US-Sanktionen? Mehr...

Kommen Trump und Kim in der Schweiz zusammen?

Der US-Präsident und Nordkoreas Machthaber wollen sich zum Gespräch treffen. Wo, steht derzeit zwar noch nicht fest, die Schweiz wäre aber durchaus eine Option dafür. Mehr...

Der Mythos vom Atomkrieg per Knopfdruck

Der Schlagabtausch zwischen Kim Jong-un und Donald Trump, wer den grösseren «Nuklearknopf» habe, ist sachlich betrachtet Unsinn. Einen Atomschlag auszulösen ist viel komplizierter. Mehr...

Wappnen für den Ernstfall in Nordkorea

Peking beschwört Ruhe und Stabilität an Chinas Grenzen, doch im Land wachsen Unruhe und Nervosität. Mehr...

Drohrituale und Kriegsgefahren

Nordkorea droht mit den «härtesten Massnahmen» gegen die USA. Was eine militärische Eskalation bedeuten würde. Mehr...

Die Geschichte wegschieben

Atombomben legten Hiroshima und Nagasaki 1945 in Schutt und Asche. Kombo-Bilder zeigen, wie sich die Städte erholt haben. Mehr...

Unnötige Atombomben auf Japan

Die Bombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren waren nicht entscheidend für die Kapitulation Japans. Die USA hatten andere Gründe für den Atombombeneinsatz. Mehr...

Video

Die Bombe, die die Welt veränderte

Vor 70 Jahren wurde die erste Nuklearbombe getestet. 7 Fragen und Antworten zur gefährlichsten Waffe der Menschheit. Mehr...

Was bringt das Abkommen im Atomstreit?

Analyse 7 Fragen und Antworten zur jüngsten Einigung mit dem Iran. Mehr...

«Die Umsetzung eines Atomabkommens ist wie eine Ehe»

Die Deadline für ein Atomabkommen mit dem Iran rückt näher. Doch Teheran zeigt sich wenig kompromissbereit. Einschätzungen eines Experten. Mehr...

Gorbatschow warnt vor neuem Kalten Krieg

Im Gespräch mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet äussert sich der letzte Präsident der Sowjetunion zur Ukrainekrise. Für die Spannungen zwischen Russland und dem Westen macht er vor allem die USA und die Nato verantwortlich. Mehr...

«Dank Frankreich»

Hintergrund Frankreichs Aussenminister Laurent Fabius kühlt die Euphorie zum Iran-Abkommen ein bisschen ab – zur eigenen Verteidigung. Mehr...

Genauso bedrohlich wie der Klimawandel

Leitartikel Einer der wichtigsten Verträge zur Kontrolle von Atomwaffen läuft aus, und niemand regt sich auf. Das darf nicht sein. Mehr...

Ein Fall für die Weltpolizisten

Kommentar Indien und Pakistan laufen Gefahr, die Kontrolle über die Eskalation im Kashmir-Konflikt zu verlieren. Mehr...

Putin von einer Pflicht befreit

Kommentar Julian Hans über den Ausstieg aus dem INF-­Vertrag. Mehr...

Treffen der störrischen Ratlosen

Analyse Die EU berät über Trumps Rückzug vom Atomabkommen mit Teheran, hat aber ausser trotzigen Worten wenig zu bieten. Mehr...

Trump löst dem Iran die Fesseln

Kommentar Der Iran ist ein Brandbeschleuniger im Nahen Osten – jetzt mehr denn je. Mehr...

Interessanter als der Raketenstart

Analyse Nordkorea erklärt sein Atomprogramm mit dem jüngsten Test für beendet. Was heisst das? Eine Einschätzung. Mehr...

Nicht mehr als eine Nebelkerze

Kommentar Paul-Anton Krüger, Nahost-Korrespondent, über Trumps Iran-Rede. Mehr...

Die Welt ein wenig besser machen

Kommentar Mit dem Nobelpreis kann Ican eine weltweite Koalition gegen Atomwaffen schmieden. Mehr...

Das riskante Spiel von Kim Jong-un

Kommentar Nordkoreas Machthaber will um jeden Preis, dass sein Land als Atommacht anerkannt wird. Das macht diese Krise so gefährlich. Mehr...

Wie man lernt, die Bombe zu lieben

Analyse Politiker wie Donald Trump sind «von der Schönheit unserer Waffen» geblendet. Vor allem, wenn sie abgefeuert werden. Mehr...

Ohne strategische Empathie

Kommentar Donald Trump prahlt mit seinen Atomwaffen. Atommächte müssen aber die Interessen des Gegners mitberücksichtigen, um eine Eskalation zu vermeiden. Mehr...

Es geht ums Tabu, nicht ums Sorry

Analyse Der US-Präsident besucht Hiroshima. Hier bietet sich ihm die letzte Gelegenheit, vor der steigenden Gefahr neuer Hiroshimas zu warnen. Mehr...

Der grösste Schrecken

Obamas Gipfel gegen atomaren Terror ist ein wichtiges Signal. Mehr...

Putins nukleares Powerplay

Analyse Der russische Präsident erwägt den Einsatz von Atomwaffen in regionalen Konflikten. Also auch in der Ukraine. Mehr...

Stichworte

Autoren

International

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.