Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt muss auch er noch fallen

«Weshalb ziehen wir den Präsidenten nicht zur Rechenschaft?»: Drei weitere Frauen werfen Trump vor, sie belästigt zu haben. (11. Dezember 2017)
Rückzug: Al Franken (M.) vor seiner Ankündigung im Capitol von Washington. (7. Dezember 2017)
Aus US-Filmakademie ausgeschlossen: Gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein wird wegen sexueller Übergriffe ermittelt. (Archivbild)
1 / 71
1998 beteuerte der damalige US-Präsident Bill Clinton, keine Affäre mit Monica Lewinsky, Praktikantin im Weissen Haus, gehabt zu haben. Foto: Win McNamee (Reuters)

Rücktritt «wäre angebracht gewesen»

Eine Abrechnung mit Clinton scheint vielen Demokraten unabdingbar. Nur so könne man sich vor dem Vorwurf der Heuchelei schützen.