Zum Hauptinhalt springen

Kubaner erhalten Reisepässe

Erstmals seit Jahrzehnten sollen Kubaner ohne Sondergenehmigung ins Ausland reisen dürfen: Warteschlange vor einem Passbüro in Havanna. (14. Januar 2013)
Die Regierung hat zudem die maximale Aufenthaltsdauer im Ausland auf 24 Monate ausgeweitet: Eine Kubanerin mit ihrem Pass. (14. Januar 2013)
Cubans queue outside a Migration Office to request new passports, on January 14, 2013 in Havana. A law allowing Cubans to travel abroad without special exit visas took effect on the communist-ruled island for the first time in half a century. The measure does away with the exit visas that have kept most Cubans from ever traveling abroad.     AFP PHOTO/YAMIL LAGE
1 / 6

Keine Ausreisewelle

«Ich kann das noch nicht glauben»

200 Passbüros eingerichtet

Keinen Pass für Hochqualifizierte?

SDA/mw