Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Machtkampf im Weissen Haus

Wollen künftig wieder eine grössere Rolle im Weissen Haus spielen: Jared Kushner und Ivanka Trump. Bild: Keystone

Im März sah es nach einem Showdown aus

Beschreibt sich selbst als «Tochter einer Immigrantin»: US-Präsidententochter Ivanka Trump.
Melania Trump stammt aus Slowenien und arbeitete ab 1995 als Model in New York. Erfolg erlangte sie erst an der Seite von Donald Trump.
Die Oppositionsführerin im US-Repräsentantenhaus, Nancy Pelosi, nannte die Vorgehensweise «beschämend».
1 / 18

Kushner war angezählt

Trump «hätte Tom Brady haben können»

Der Stern von «Javanka» steigt wieder