Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Maduro will CNN den Stecker ziehen

Nach der Festnahme des führenden Regierungskritikers eskaliert die Gewalt: Demonstranten werden in Caracas von der Polizei mit Tränengas angegriffen. (20. Februar 2014)
«Wir werden die Faschisten einen nach dem anderen verhaften»: Venezuelas Präsident Nicolás Maduro.
Riskiert, einen politischen Märtyrer zu schaffen: Venezuelas Präsident Maduro bei einer Rede vor Anhängern. (18. Februar 2014)
1 / 14

«Raus aus Venezuela»

Polizei setzt Panzerwagen ein

SDA/chk