Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

New Yorker Polizistenmörder schon 19-mal verhaftet

Trauer in Brooklyn: Eine Frau legt am Tatort Blumen nieder. (21. Dezember 2014)
«Eine Exekution»: New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (links) ist an einer Pressekonferenz sichtlich schockiert über die Tat. (20. Dezember 2014)
Abschied von den Kollegen: Polizisten salutieren, als die Leichen der beiden Opfer weggebracht werden. (20. Dezember 2014)
1 / 4

Video mit brennender US-Fahne

Rücken-Protest

Trauer in Brooklyn: Eine Frau legt am Tatort Blumen nieder. (21. Dezember 2014)
«Eine Exekution»: New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (links) ist an einer Pressekonferenz sichtlich schockiert über die Tat. (20. Dezember 2014)
Abschied von den Kollegen: Polizisten salutieren, als die Leichen der beiden Opfer weggebracht werden. (20. Dezember 2014)
1 / 4

SDA