Stichwort:: Islamischer Staat

News

Mord an Touristinnen: Strafmass für Schweizer halbiert

Ein Genfer wurde nach der Ermordung von zwei Frauen in Marokko zu zehn Jahren Haft verurteilt. Nun hat die Justiz den Fall neu beurteilt. Mehr...

Erdogan will in Syrien bleiben

Die Türkei plant nach der Offensive in Syrien, grosse Teile des Landes zu kontrollieren. Die internationale Kritik wird lauter. Mehr...

Trumps Diplomatie von «grosser und unvergleichlicher Weisheit»

Ist es noch eine Nachricht, wenn der Präsident einen irren Tweet absetzt? Nein. Und wenn es der allerirrste ist? Über aussenpolitische Sorgen in Washington. Mehr...

Trump droht Europa mit Rücksendung von IS-Kämpfern

Der US-Präsident fordert, dass Jihadisten in ihre Herkunftsländer zurückkehren müssen. Mehr...

60 Tote bei IS-Angriff auf Hochzeit in Afghanistan

Ein Selbstmordattentäter hat in Afghanistan mehr als 60 Hochzeitsgäste getötet. Die radikalislamischen Taliban verurteilen den Anschlag. Mehr...

Interview

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«Die Rakete der USA hat es fast auf direktem Weg zum IS geschafft»

Interview Waffenkontrolleur Damien Spleeters beschreibt die Rüstungsfabriken des «Islamischen Staats» und erklärt, warum die USA Kalaschnikows in Osteuropa produzieren lassen Mehr...

«Frauen sind genauso fanatisch»

Interview Wie zwei norwegische Mädchen sich dem IS anschlossen: Die Autorin Åsne Seierstad erzählt ihre Geschichte. Mehr...

«Der Westen sollte seine Selbstkasteiung aufgeben»

Interview Wie soll man auf Terror reagieren? Wie tun es die, die schon betroffen sind? Das grosse Interview mit dem Schweizer Psychoanalytiker Carlo Strenger. Mehr...

«Das ist digitaler Feudalismus»

Interview Tech-Aktivist Cory Doctorow wirft uns vor, die Risiken zu unterschätzen, die mit dem Internet der Dinge auf uns zukommen. Mehr...

Hintergrund

Stunden vor dem Attentat schickte er ein Bomben-Emoji

Der Waadtländer Damien G. kannte die Hintermänner des Bataclan-Anschlags in Paris. Eine Spurensuche in Syrien. Mehr...

Verloren und vergessen

Reportage Ein Besuch bei den Kindern des Waadtländer Jihadisten Damien G. in einem syrischen Internierungslager. Sie blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Mehr...

Er hat genug von den Islamisten

Porträt Martin S. sympathisierte mit dem IS und tauchte tief in die Schweizer Salafistenszene ein. Nun hat er genug – was ihm die Augen öffnete. Mehr...

Eine klare Warnung an Teheran

Begleitet von scharfer Rhetorik, haben die USA angekündigt, einen Flugzeugträger in den Nahen Osten zu schicken. Dabei sind die Spannungen zwischen Washington und Teheran bereits hoch. Mehr...

Brutstätte der Radikalisierung

Im syrischen Internierungslager al-Hol träumen Frauen von der Wiederauferstehung des IS. Unter den Gefangenen sind auch mindestens eine Frau und fünf Kinder aus der Schweiz. Mehr...

Meinung

Ende aller Hoffnung

Kommentar Der türkische Einmarsch in Nordsyrien zwingt die Kurden zur Aufgabe ihres Traums vom eigenen Staat – einmal mehr. Mehr...

Die Islamisten brauchen die USA in Afghanistan

Kommentar Das Kabuler Attentat hat Kalkül: Taliban und IS wollen nicht mitregieren. Sie wollen Krieg und Terror – dazu braucht es den Erzfeind. Mehr...

Rettet die Kinder in Syrien!

Kommentar Sechs Schweizer Mädchen und Knaben sind interniert. Der Bund darf sie nicht im Stich lassen. Mehr...

Europäische Jihadisten werden nicht ewig in Syrien bleiben

Leitartikel Lange haben die Politiker das Problem der Syrien-Rückkehrer vor sich hergeschoben. Jetzt müssen sie es dringend lösen. Mehr...

Wo kriegen wir Essen, wo Arbeit?

Kritik Das Xenix in Zürich zeigt den ganzen Januar über lange Filme. Das Highlight ist der Dokumentarfilm «Homeland (Iraq Year Zero)» des irakischen Regisseurs Abbas Fahdel. Mehr...

Service

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Bildstrecken


Der weltgrösste Friedhof wächst rasant
Bis zu 200 Gräber kommen pro Tag auf der Ruhestätte Wadi al-Salam hinzu.

Krieg im Flüchtlingscamp Jarmuk
Die Lage im Süden von Damaskus ist prekär: 18'000 Palästinenser sind zwischen syrischen Regierungstruppen und dem Islamischen Staat eingeschlossen.




Videos


Die Rückeroberung der Stadt Mosul
Die Streitkräfte können nur langsam nach ...
Dutzende Tote nach Bombenanschlägen In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa explodierten am Mittwoch vier Autobomben.
Die Zerstörung von Nimrud Der Islamische Staat zerstörte eine Antikenstätte im Irak.
IS-Kämpfer zerstören antike Stadt Nach Angaben der irakischen Regierungen soll Nimrud dem Erdboden gleich gemacht ...

Mord an Touristinnen: Strafmass für Schweizer halbiert

Ein Genfer wurde nach der Ermordung von zwei Frauen in Marokko zu zehn Jahren Haft verurteilt. Nun hat die Justiz den Fall neu beurteilt. Mehr...

Erdogan will in Syrien bleiben

Die Türkei plant nach der Offensive in Syrien, grosse Teile des Landes zu kontrollieren. Die internationale Kritik wird lauter. Mehr...

Trumps Diplomatie von «grosser und unvergleichlicher Weisheit»

Ist es noch eine Nachricht, wenn der Präsident einen irren Tweet absetzt? Nein. Und wenn es der allerirrste ist? Über aussenpolitische Sorgen in Washington. Mehr...

Trump droht Europa mit Rücksendung von IS-Kämpfern

Der US-Präsident fordert, dass Jihadisten in ihre Herkunftsländer zurückkehren müssen. Mehr...

60 Tote bei IS-Angriff auf Hochzeit in Afghanistan

Ein Selbstmordattentäter hat in Afghanistan mehr als 60 Hochzeitsgäste getötet. Die radikalislamischen Taliban verurteilen den Anschlag. Mehr...

Gefährlicher Schweizer Jihadist verhaftet

Auch nach dem Untergang des IS versuchen ausländische Terroristen, sich in Syrien zu verstecken. Der Genfer Daniel D. wurde aber von kurdischen Milizen in Gewahrsam genommen. Mehr...

Viele Jihadisten in der Schweiz leben von der Fürsorge

Eine Studie hat sich mit der Situation von radikalen Personen befasst. Einige von ihnen haben einen kriminellen Hintergrund. Mehr...

Untersuchung gegen mutmasslich führendes IS-Mitglied

Die Bundesanwaltschaft (BA) führt eine Strafuntersuchung gegen einen Mann, der in der IS-Miliz vermutlich eine Befehlsfunktion hatte. Mehr...

Wie ein übler Traum, der nicht endet

Die Bomben haben nicht nur Hunderte Menschen getötet, sondern auch das Vertrauen vieler Sri Lanker in den Staat erschüttert. Mehr...

IS plante Terror-Anschlag in Basel

Sichergestellte Daten von syrischen Kämpfern zeigen Öltanks am Rheinhafen als Ziel. Die Terrormiliz wollte dort im Januar eine «Katastrophe» anrichten. Mehr...

Weisses Haus: IS in Syrien zu «100 Prozent» besiegt

Der US-Präsident zeigte eine Karte, die beweisen sollte, dass das Kalifatsgebiet beseitigt sei. «Die Kämpfe dauern an», sagt ein SDF-Sprecher. Mehr...

Baby von umstrittener britischer IS-Frau gestorben

Shamima Begum hat sich dem IS angeschlossen und wollte nach der Geburt ihres Sohnes zurück in ihre Heimat. Nun hat sie ihr wenige Wochen altes Baby verloren. Mehr...

Trump möchte IS-Kämpfer in die Schweiz fliegen

Die USA haben der Schweiz offiziell angeboten, Jihadisten mit Schweizer Pass aus Syrien zurückzubringen. Der Bundesrat lehnt ab. Mehr...

Mildes Urteil für den «Helden von Locarno»

Mit einer bedingten Geldstrafe hat ein Militärgericht einen Tessiner Unteroffizier für seinen Kampfeinsatz gegen den IS in Syrien bestraft. Ein zweiter Beschuldigter wurde freigesprochen. Mehr...

London entzieht gefangener Jihadistin Staatsbürgerschaft

Eine junge Britin, die sich dem IS angeschlossen hatte, darf nicht nach Grossbritannien zurückkehren. Sie findet das ungerecht. Mehr...

«Im Foltergefängnis haben sie versucht, mich zu brechen»

SonntagsZeitung Souad Mekhennet geht enorme Risiken ein, um mit IS-Jihadisten zu sprechen. Sie will verstehen, woher ihr Hass kommt. Mehr...

«Die Rakete der USA hat es fast auf direktem Weg zum IS geschafft»

Interview Waffenkontrolleur Damien Spleeters beschreibt die Rüstungsfabriken des «Islamischen Staats» und erklärt, warum die USA Kalaschnikows in Osteuropa produzieren lassen Mehr...

«Frauen sind genauso fanatisch»

Interview Wie zwei norwegische Mädchen sich dem IS anschlossen: Die Autorin Åsne Seierstad erzählt ihre Geschichte. Mehr...

«Der Westen sollte seine Selbstkasteiung aufgeben»

Interview Wie soll man auf Terror reagieren? Wie tun es die, die schon betroffen sind? Das grosse Interview mit dem Schweizer Psychoanalytiker Carlo Strenger. Mehr...

«Das ist digitaler Feudalismus»

Interview Tech-Aktivist Cory Doctorow wirft uns vor, die Risiken zu unterschätzen, die mit dem Internet der Dinge auf uns zukommen. Mehr...

«Wir dürfen das Spiel der Extremen nicht mitspielen»

Interview Das nahende Ende des IS in Syrien und im Irak erhöhe die Terrorgefahr in Europa, sagt Experte Peter Neumann. Und er erklärt die Folgen der Trump-Wahl für die Sicherheitslage. Mehr...

«Das Senfgas des IS könnte jetzt zum Einsatz kommen»

Interview Korrespondent Paul-Anton Krüger über die Offensive der irakischen Armee auf die IS-Hochburg Mosul und die drohende humanitäre Katastrophe. Mehr...

«Wendepunkt in der türkischen Politik»

Die Türkei schickt Panzer nach Syrien: Was Ankara will und wie es weitergeht, sagt Syrien-Experte Günter Meyer. Mehr...

«Der IS weiss genau, dass er verlieren wird»

Interview Mit einer Militäroffensive soll die irakische Stadt Mossul befreit werden. Nihad Kodscha, Bürgermeister von Erbil, über die Folgen. Mehr...

«Das sind fehlgeleitete Wahnsinnige»

Interview Der Grossmufti von Ägypten ist einer der wichtigsten Würdenträger des Islam. Was seine Strategie im Kampf gegen den IS ist. Mehr...

«Performance mit tödlichem Ausgang»

Interview André Grzeszyk erklärt, wie sich Amokläufer und Terroristen auch mithilfe von Vorbildern aus Film und Fernsehen auf ihr finales Duell mit der Gesellschaft vorbereiten. Mehr...

«Sie haben es an den ersten Checks vorbeigeschafft»

Interview Wie konnte es zum Anschlag am Istanbuler Flughafen kommen? Was spielt sich vor Ort ab? Dazu Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Mike Szymanski. Mehr...

«Wir befinden uns im Krieg»

Interview Nicolas Sarkozy strebt nochmals nach Frankreichs Präsidentschaft. Er sieht sich als Retter in Europas Krisenzeiten. Mehr...

«Der IS wird diesen Fehler eher nicht wiederholen»

Interview Wie gefährdet ist die EM in Frankreich? Schlägt der Terror zu? Nein, sagt der französische Islamismus-Experte Gilles Kepel. Und er sagt auch, warum. Mehr...

«Ich habe weniger Angst vor den Jihadisten, seit ich sie kenne»

Interview Der Journalist Nicolas Hénin war zehn Monate Gefangener des IS in Syrien. Ein Gespräch über seine Geiselhaft, den Krieg und die Fehler im Kampf gegen den Terror. Mehr...

Stunden vor dem Attentat schickte er ein Bomben-Emoji

Der Waadtländer Damien G. kannte die Hintermänner des Bataclan-Anschlags in Paris. Eine Spurensuche in Syrien. Mehr...

Verloren und vergessen

Reportage Ein Besuch bei den Kindern des Waadtländer Jihadisten Damien G. in einem syrischen Internierungslager. Sie blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Mehr...

Er hat genug von den Islamisten

Porträt Martin S. sympathisierte mit dem IS und tauchte tief in die Schweizer Salafistenszene ein. Nun hat er genug – was ihm die Augen öffnete. Mehr...

Eine klare Warnung an Teheran

Begleitet von scharfer Rhetorik, haben die USA angekündigt, einen Flugzeugträger in den Nahen Osten zu schicken. Dabei sind die Spannungen zwischen Washington und Teheran bereits hoch. Mehr...

Brutstätte der Radikalisierung

Im syrischen Internierungslager al-Hol träumen Frauen von der Wiederauferstehung des IS. Unter den Gefangenen sind auch mindestens eine Frau und fünf Kinder aus der Schweiz. Mehr...

«Neue Phase des globalen IS-Terrors»

Eben noch galt der Islamische Staat als besiegt. Die Anschläge von Sri Lanka deuten auf eine Wiederkehr der Terror-Miliz hin, warnt ein Experte. Mehr...

«Gefährlich für die ganze Welt»

Badran Ciya Kurd gehört zu den einflussreichsten Männern in den kurdischen Siedlungsgebieten Syriens. Er fordert Hilfe – auch von der Schweiz. Mehr...

Drei Schweizer Mädchen stecken in der Hölle fest

Eine Genferin hat ihre Töchter entführt und zum Islamischen Staat verschleppt. Die Mädchen vegetieren nun in einem Internierungslager in Syrien dahin. Mehr...

Mutter entführt ihre Töchter aus der Schweiz ins Kalifat

Eine Frau aus der Romandie hat ihre Kinder in IS-Gebiet verschleppt. Der Fall bringt den Bundesrat in die Bredouille. Mehr...

«Sie wussten über die Gräueltaten Bescheid»

Erstmals spricht ein Schweizer Gericht Syrien-Rückkehrer schuldig. Die jungen Winterthurer müssen nicht ins Gefängnis, aber sich regelmässig mit dem Gewaltschutz der Kantonspolizei treffen. Mehr...

Winterthurer am Terrorseminar

SonntagsZeitung Mehrere Männer aus der Schweiz besuchten einen Anlass, an dem auch der Berlin-Attentäter teilnahm. Mehr...

Er musste seine Ermordung in einem Video rechtfertigen

Reportage Ein Kampfpilot fällt vom Himmel und wird von IS-Kämpfern öffentlich verbrannt. Seitdem versuchen die Eltern, Antworten zu bekommen. Mehr...

«Ich habe Süsse verspürt, das war schön»

Der Jihad-Verdächtige sagte vor Gericht, es sei ihm gut gegangen in Syrien. Seine Schwester schwieg. Mehr...

Mutter riskierte ihr Leben, um IS-Geschwister zu retten

Die Reise zweier Teenager aus Winterthur in den syrischen Krieg sorgte für Schlagzeilen. Vor dem Prozesstart am Montag gibt es neue Erkenntnisse. Mehr...

Rückkehr unerwünscht

Bundesbern will drei in Syrien inhaftierten Schweizer Islamistinnen nicht helfen. Die Gründe. Mehr...

Ende aller Hoffnung

Kommentar Der türkische Einmarsch in Nordsyrien zwingt die Kurden zur Aufgabe ihres Traums vom eigenen Staat – einmal mehr. Mehr...

Die Islamisten brauchen die USA in Afghanistan

Kommentar Das Kabuler Attentat hat Kalkül: Taliban und IS wollen nicht mitregieren. Sie wollen Krieg und Terror – dazu braucht es den Erzfeind. Mehr...

Rettet die Kinder in Syrien!

Kommentar Sechs Schweizer Mädchen und Knaben sind interniert. Der Bund darf sie nicht im Stich lassen. Mehr...

Europäische Jihadisten werden nicht ewig in Syrien bleiben

Leitartikel Lange haben die Politiker das Problem der Syrien-Rückkehrer vor sich hergeschoben. Jetzt müssen sie es dringend lösen. Mehr...

Wo kriegen wir Essen, wo Arbeit?

Kritik Das Xenix in Zürich zeigt den ganzen Januar über lange Filme. Das Highlight ist der Dokumentarfilm «Homeland (Iraq Year Zero)» des irakischen Regisseurs Abbas Fahdel. Mehr...

Diese Art von Therapie genügt sicher nicht

Kommentar Ohne vernünftige Imam-Ausbildung fehlen in der Schweiz Fachleute für die Deradikalisierung. Mehr...

Schnitzeljagd mit den Islamisten

Die Journalistin Rukmini Callimachi fahndet im Irak nach IS-Dokumenten – und zeigt im Podcast «Caliphate», wie das Kalifat sich so lange halten konnte. Mehr...

Kampf um die Beute Syrien

Analyse Die Kriegsgefahr steigt nicht erst, seit Israels Premier dem Iran gedroht hat. Längst wird um die Neuordnung der Region gerungen. Mehr...

Jetzt kämpft wieder jeder gegen jeden

Analyse Dem syrischen Regime und der Türkei ist der einende Feind abhandengekommen. Mehr...

Ein alter, ideenloser Verschwörungstheoretiker

Morrisseys neues Album «Low in High School» zeigt, wie aus dem coolen Arbeiterjungen ein Apologet des Rechtspopulismus werden konnte. Mehr...

Der Jihadismus ist gefährlicher denn je

Analyse Durch das Scheitern des IS im Orient kehren Tausende von Kämpfern nach Europa zurück. Das erhöht die Gefahr von Anschlägen. Mehr...

Wenn der Irrsinn die Normalität ermordet

Analyse Die Todesfahrt von New York erschüttert die Amerikaner tiefer als das Blutbad in Las Vegas. Mehr...

Kurdischer Kreislauf

Analyse Die Kurden fühlen sich vom Westen verraten. Mehr...

Nach dem Sieg die Ratlosigkeit

Analyse Der IS ist aus der syrischen Stadt Raqqa vertrieben. Aber keiner weiss, wie es weitergeht. Mehr...

Russlands Rückkehr

Analyse Erstmals besucht ein saudischer König Moskau. Das zeigt, wie stark der Kreml im Nahen Osten wieder ist. Er macht den USA den Rang streitig. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Der weltgrösste Friedhof wächst rasant
Bis zu 200 Gräber kommen pro Tag auf der Ruhestätte Wadi al-Salam hinzu.

Krieg im Flüchtlingscamp Jarmuk
Die Lage im Süden von Damaskus ist prekär: 18'000 Palästinenser sind zwischen syrischen Regierungstruppen und dem Islamischen Staat eingeschlossen.


Irakische Offensive gegen den IS
Die irakische Armee will zusammen mit Milizen die Stadt Tikrit zurückerobern.

Die selbsternannten IS-Bekämpfer
Männer und Frauen aus dem Westen reisen auf eigene Faust in den Irak, um in einer christlichen Miliz gegen den Islamischen Staat zu kämpfen.


Die simplen Terrorkutschen
Schnell, wendig und aus asymmetrischen Kriegen nicht mehr wegzudenken: Die Pick-ups der Aufständischen und Terrorgruppen.

Obamas Rede zur Nation
US-Präsident Barack Obama will die Terrormiliz Islamischer Staat auch in Syrien bekämpfen.


Die Rückeroberung der Stadt Mosul
Die Streitkräfte können nur langsam nach ...
Dutzende Tote nach Bombenanschlägen In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa explodierten am Mittwoch vier Autobomben.
Die Zerstörung von Nimrud Der Islamische Staat zerstörte eine Antikenstätte im Irak.
IS-Kämpfer zerstören antike Stadt Nach Angaben der irakischen Regierungen soll Nimrud dem Erdboden gleich gemacht ...

Stichworte

Autoren

International

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.