Stichwort:: US-Kongress

News

Republikaner sorgen für Eklat während Anhörung

Mit Präsident Donald Trump verbündete Parlamentarier sind unerlaubt in den Sitzungssaal eingedrungen. Mehr...

Die Hoffnungsträgerin der US-Demokraten wird zur Hassfigur

Ilhan Omar ist gerade mal drei Monate im Amt, und schon steht die muslimische Abgeordnete nach Aussagen über Israel in der Kritik. Mehr...

Opposition zwingt Trump zu Abwehrschlacht

Die Demokraten erhöhen mit einer Reihe von Untersuchungen den Druck auf den Präsidenten. Das Ergebnis ist offen, aber es wird zu dramatischen Anhörungen im Kongress kommen. Mehr...

Trump mimt den Versöhner

Analyse Der US-Präsident hielt seine Rede zur Lage der Nation. In Wahrheit startete er aber seinen Wahlkampf. Mehr...

Afroamerikanerin schafft Sensation bei den Vorwahlen

Ayanna Pressley stach im Wahlbezirk Boston einen Parteikollegen aus, der seit 20 Jahren im Kongress sitzt. Mehr...

Interview

«China hat noch nicht einmal einen kampfbereiten Flugzeugträger»

Interview Die US-Regierung will ihr Heer auf die kleinste Grösse seit Jahrzehnten zusammenstreichen. Sicherheitsexperte Kurt R. Spillmann sagt, was das für die Supermacht bedeutet. Mehr...

Hintergrund

Die Show, die Robert Mueller gar nicht wollte

Der Sonderermittler wird am Mittwoch vor dem US-Kongress zu seiner Russland-Untersuchung befragt. Die Demokraten erhoffen sich neue Munition gegen Präsident Donald Trump. Mehr...

Das Büro, das Trump mit einem Tweet gerettet hat

Die Republikaner stören sich an der Ethikbehörde des US-Kongresses. Was macht die überhaupt? Mehr...

Obama holt Rat bei Franziskus

Nach Havanna reist der Papst weiter nach ­Washington zum ­US-Präsidenten. Und hält als erster Pontifex eine Rede vor dem ­US-Kongress. Mehr...

Amerikas Misstrauen gegenüber dem Iran

Der US-Kongress will sich ein Mitspracherecht beim Atomdeal mit Teheran sichern. Die Vorlage könnte die Gegnerschaft neu entfachen. Mehr...

Besserer Job, mehr Lohn

Der Verzicht der USA auf die Abschiebung von fünf Millionen Sans-Papiers dürfte der Wirtschaft insgesamt nützen. Nur die Hightechindustrie fühlt sich benachteiligt. Mehr...

Meinung

Auf verlorenem Posten

Kommentar Will Hurd, der einzige schwarze Republikaner im US-Repräsentantenhaus, gibt auf. Unter Donald Trump will er kein Abgeordneter sein. Mehr...

Sie preisen ihn als den Allergrössten

Analyse Nach der Verabschiedung der Steuerreform werfen sich die Kongressrepublikaner vor Donald Trump reihenweise in den Staub – für das unbeliebteste legislative Werk seit Jahrzehnten. Mehr...

Die Niederlage des Versöhners

Analyse Heute trifft der US-Präsident die republikanischen Führer des Kongresses. Ob man sich näherkommt, ist fraglich. Denn Barack Obama ist im polarisierten Amerika zum Scheitern verurteilt. Mehr...

Ein Wahlsieg, und dann?

Die heutigen Kongresswahlen entscheiden nicht nur über Barack Obamas verbleibende Amtsjahre. Auch die Zukunft der Republikanischen Partei steht auf dem Spiel. Mehr...

Das Epizentrum des Misstrauens

Analyse Vertrauen ist in den USA zur Mangelware geworden: Die Amerikaner misstrauen ihren Mitbürgern, dem Staat, den Institutionen – nahezu allem. Sitzt der Frust schon tief genug? Mehr...


Republikaner sorgen für Eklat während Anhörung

Mit Präsident Donald Trump verbündete Parlamentarier sind unerlaubt in den Sitzungssaal eingedrungen. Mehr...

Die Hoffnungsträgerin der US-Demokraten wird zur Hassfigur

Ilhan Omar ist gerade mal drei Monate im Amt, und schon steht die muslimische Abgeordnete nach Aussagen über Israel in der Kritik. Mehr...

Opposition zwingt Trump zu Abwehrschlacht

Die Demokraten erhöhen mit einer Reihe von Untersuchungen den Druck auf den Präsidenten. Das Ergebnis ist offen, aber es wird zu dramatischen Anhörungen im Kongress kommen. Mehr...

Trump mimt den Versöhner

Analyse Der US-Präsident hielt seine Rede zur Lage der Nation. In Wahrheit startete er aber seinen Wahlkampf. Mehr...

Afroamerikanerin schafft Sensation bei den Vorwahlen

Ayanna Pressley stach im Wahlbezirk Boston einen Parteikollegen aus, der seit 20 Jahren im Kongress sitzt. Mehr...

Süssholzraspler oder Kriegstreiber?

Mike Pompeo soll Trumps Aussenminister werden. Und zeigt dafür das Gegenteil von dem bluthundhaften Auftreten, das die Amerikaner sonst von ihm kennen. Mehr...

Regierungsstillstand abgewendet – bis Dezember

Kurz vor der Lähmung der US-Regierung einigte sich der Kongress auf einen Übergangshaushalt. Mehr...

Papst spricht vor US-Kongress über Flüchtlinge und Homoehe

Als erstes Oberhaupt der katholischen Kirche besuchte Papst Franziskus das versammelte US-Parlament in Washington. Er scheute sich nicht, heikle politische Themen anzusprechen. Mehr...

Barack Obama denkt über Reise nach Havanna nach

Die Vereinigten Staaten und Kuba wollen ihre Botschaften in der jeweils anderen Hauptstadt am 20. Juli wieder öffnen. Doch im US-Kongress regt sich Widerstand. Mehr...

«Ich werde das Ende des illegalen Spionageprogramms erzwingen»

Heute könnte der berüchtigte Patriot Act in den USA fallen. An vorderster Front gegen die NSA steht der republikanische Senator Rand Paul. Barack Obama passt das nicht. Mehr...

Abe lässt Sexsklavinnen unerwähnt

Zum 70. Jahrestag des Ende des Zweiten Weltkrieges spricht Japans Regierungschef vor dem US-Kongress. Er zeigte Reue, verzichtete jedoch auf eine Entschuldigung für die Zwangsprostitution der japanischen Armee. Mehr...

Obama lässt Kongress beim Iran-Deal doch mitreden

Beim Atomabkommen mit dem Iran erhält der US-Kongress ein Mitspracherecht. Darauf einigte sich eine Gruppe Senatoren mit Präsident Barack Obama. Mehr...

«Der Iran ist dabei, mehrere Nationen zu schlucken»

Benjamin Netanyahus Rede hat im Vorfeld grosse Wellen geschlagen, die auch danach nicht so schnell abebben werden. Der israelische Ministerpräsident fand klare Worte gegen den Iran. Mehr...

Offener Streit zwischen der CIA und ihrem Senats-Ausschuss

Hintergrund Die CIA soll Ermittler bespitzelt haben, die mit einem Kongressbericht über Inhaftierungs- und Foltermethoden befasst waren. Der Geheimdienst sieht sich nun mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Mehr...

Obama drängt auf sofortiges Votum

Der US-Präsident appellierte an den Kongress, sofort über den Staatshaushalt abzustimmen und signalisierte Verhandlungsbereitschaft. Im Senat arbeitete man an einem Gesetz, das Zeit kaufen soll. Mehr...

«China hat noch nicht einmal einen kampfbereiten Flugzeugträger»

Interview Die US-Regierung will ihr Heer auf die kleinste Grösse seit Jahrzehnten zusammenstreichen. Sicherheitsexperte Kurt R. Spillmann sagt, was das für die Supermacht bedeutet. Mehr...

Die Show, die Robert Mueller gar nicht wollte

Der Sonderermittler wird am Mittwoch vor dem US-Kongress zu seiner Russland-Untersuchung befragt. Die Demokraten erhoffen sich neue Munition gegen Präsident Donald Trump. Mehr...

Das Büro, das Trump mit einem Tweet gerettet hat

Die Republikaner stören sich an der Ethikbehörde des US-Kongresses. Was macht die überhaupt? Mehr...

Obama holt Rat bei Franziskus

Nach Havanna reist der Papst weiter nach ­Washington zum ­US-Präsidenten. Und hält als erster Pontifex eine Rede vor dem ­US-Kongress. Mehr...

Amerikas Misstrauen gegenüber dem Iran

Der US-Kongress will sich ein Mitspracherecht beim Atomdeal mit Teheran sichern. Die Vorlage könnte die Gegnerschaft neu entfachen. Mehr...

Besserer Job, mehr Lohn

Der Verzicht der USA auf die Abschiebung von fünf Millionen Sans-Papiers dürfte der Wirtschaft insgesamt nützen. Nur die Hightechindustrie fühlt sich benachteiligt. Mehr...

Retter ohne Mandat

Der US-Präsident will mehrere Millionen illegale Einwanderer per Dekret vor der Ausschaffung bewahren. Nicht nur Obama-Kritiker zweifeln, ob das erlaubt ist. Mehr...

Eine Pipeline nach nirgendwo

Die umstrittene Keystone-Ölleitung von Kanada in die USA ist vom Lauf der Zeit überrollt worden. Wirtschaftlich ist sie heute kaum mehr sinnvoll. Mehr...

Um Obama wird es einsam

In den USA hat die Endphase des Kongresswahlkampfs begonnen. Die republikanische Opposition hat Aussichten, nach dem Repräsentantenhaus auch den Senat zu erobern. Mehr...

Ein Kampf um das Oberste Gericht

Bei den US-Kongresswahlen steht auch die Zukunft des Obersten Gerichts auf dem Spiel: Nichts ginge mehr nach einem Sieg der Republikaner im Senat. Mehr...

Der gescheiterte Krieg

Analyse Dem amerikanischen «Krieg gegen die Armut» ist nur ein Teilerfolg beschieden gewesen. Ein halbes Jahrhundert nach seiner Ausrufung sind 46 Millionen Amerikaner arm. Mehr...

Bernanke hat ein neues Risiko geschaffen

Die meisten Analysten hatten erwartet, dass Bernanke das Ende der Tiefzinsphase einläuten wird. Doch für einmal erfüllte der Notenbankchef die Prognosen nicht. Mehr...

Die Nein-Front gegen Obama

Hintergrund Für den Militärschlag in Syrien hat US-Präsident Barack Obama einen schweren Stand im Kongress – auch bei seinen Demokraten. Wer sind die Wortführer der Gegner? Und was sind ihre Argumente? Mehr...

Streit um Obamas ärgerliche Fessel

Das Dauerreden in Form von «Filibustern» lähmt in den USA das Parlament und erschwert das Regieren. Kann das so weitergehen? Ein heftiger Streit wütet in Washington. Mehr...

Ein grosses Opfer

Hintergrund Treten in den USA die drohenden Budgetkürzungen in Kraft, trifft das die Hauptstadt Washington besonders hart. Im Rest des Landes würde dies Genugtuung auslösen. Mehr...

«Besser als das, was ich erwartet habe»

Die Job-Offensive des US-Präsidenten überzeugt Analysten und Ökonomen. Doch eine Sorge bleibt. Mehr...

Auf verlorenem Posten

Kommentar Will Hurd, der einzige schwarze Republikaner im US-Repräsentantenhaus, gibt auf. Unter Donald Trump will er kein Abgeordneter sein. Mehr...

Sie preisen ihn als den Allergrössten

Analyse Nach der Verabschiedung der Steuerreform werfen sich die Kongressrepublikaner vor Donald Trump reihenweise in den Staub – für das unbeliebteste legislative Werk seit Jahrzehnten. Mehr...

Die Niederlage des Versöhners

Analyse Heute trifft der US-Präsident die republikanischen Führer des Kongresses. Ob man sich näherkommt, ist fraglich. Denn Barack Obama ist im polarisierten Amerika zum Scheitern verurteilt. Mehr...

Ein Wahlsieg, und dann?

Die heutigen Kongresswahlen entscheiden nicht nur über Barack Obamas verbleibende Amtsjahre. Auch die Zukunft der Republikanischen Partei steht auf dem Spiel. Mehr...

Das Epizentrum des Misstrauens

Analyse Vertrauen ist in den USA zur Mangelware geworden: Die Amerikaner misstrauen ihren Mitbürgern, dem Staat, den Institutionen – nahezu allem. Sitzt der Frust schon tief genug? Mehr...

Die Schwäche der Schwesterrepubliken

In der Auseinandersetzung um die Lex USA wurde das Schweizer Parlament immer amerikanischer. Das bringt ihm nichts. Mehr...

Die zwei Visionen von Amerika

Das Superkomitee zur Sanierung des maroden US-Haushalts ist gescheitert – und offenbarte dabei ideologisch entgegengesetzte Visionen Amerikas. Eine Analyse. Mehr...

Die Republikaner wollen Obama einen Kurswechsel aufzwingen

Heute tritt in Washington zum ersten Mal der neue Kongress zusammen. Damit steht dem Präsidenten eine neue konservative Mehrheit gegenüber, die vieles ändern will. Mehr...

Ein Jahr nach dem Triumph drohen Obama schmerzhafte Niederlagen

In den zwei Bundesstaaten Virginia und New Jersey wird am Dienstag ein neuer Gouverneur gewählt. Ein wichtiger Stimmungstest für die Demokraten und ihren Präsidenten – mit ungewissem Ausgang. Und das just zum Ein-Jahr-Jubiläum. Mehr...

Stichworte

Autoren

International

Paid Post

Hoher Blutdruck: Senken Sie das Risiko

Ein zu hoher Blutdruck kann gefährlich werden. Vor allem, wenn er lange nicht erkannt wird. Die jährliche Blutdruckmessung in der Rotpunkt Apotheke hilft mit, die Risiken zu senken.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.