Zum Hauptinhalt springen

Pearl Harbor zum 73.

Gestützt auf Stöcken oder in Rollstühlen trafen sich die Überlebenden des Angriffs, um an den Feierlichkeiten des 73. Jahrestags teilzunehmen.

Der japanische Angriff auf den US-Flotten Stützpunkt Pearl Harbor, Hawaii jährt sich zum 73. mal: Louis Conter, Überlebender der USS Arizona, salutiert vor der Gedenktafel seiner gefallenen Kameraden. (7. Dezember 2014)
Der japanische Angriff auf den US-Flotten Stützpunkt Pearl Harbor, Hawaii jährt sich zum 73. mal: Louis Conter, Überlebender der USS Arizona, salutiert vor der Gedenktafel seiner gefallenen Kameraden. (7. Dezember 2014)
Kent Nishimura/Getty Images, AFP
Nur einer hat es geschafft: USS Arizona Veteran John Anderson zeigt auf den Namen seines Zwillingsbruders, der beim Angriff der japanischen Marine 1941 starb. (7. Dezember 2014)
Nur einer hat es geschafft: USS Arizona Veteran John Anderson zeigt auf den Namen seines Zwillingsbruders, der beim Angriff der japanischen Marine 1941 starb. (7. Dezember 2014)
Hugh Gentry, Reuters
Auch die heutige Generation erinnert sich: Ebony Jackson und Lillian Collins betrachten das Wrack der gesunkenen USS Arizona. (7. Dezember 2014)
Auch die heutige Generation erinnert sich: Ebony Jackson und Lillian Collins betrachten das Wrack der gesunkenen USS Arizona. (7. Dezember 2014)
Hugh Gentry, Reuters
1 / 6

Rund 100 Überlebende haben am Sonntag des japanischen Angriffs auf den US-Stützpunkt Pearl Harbor gedacht. Bei der Zeremonie zum 73. Jahrestags des Angriffs, der den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg nach sich zog, versammelten sich die Veteranen am Mahnmal, das dort auf dem gesunkenen Kriegsschiff USS Arizona steht.

Viele kamen deutlich vor Sonnenaufgang zu den Feierlichkeiten. Der 91-jährige Gilbert Meyer, der zum zehnten Mal dabei war, sagte, es werde mit jedem Jahr schwerer, die Reise von seinem Heimatort San Antonio in Texas nach Hawaii auf sich zu nehmen. Viele der Kameraden Meyers kamen auf Stöcke gestützt oder in Rollstühlen.

Um 7.55 Uhr Ortszeit wurde eine Schweigeminute abgehalten. Das war der Zeitpunkt, an dem am 7. Dezember 1941 die ersten Bomben auf die US-Soldaten fielen. Rund 2400 Amerikaner kamen damals ums Leben.

Am 7. Dezember 1941 greifen japanische Marineluftstreitkräfte ...
Am 7. Dezember 1941 greifen japanische Marineluftstreitkräfte ...
AFP
... die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der Vereinigten Staaten an.
... die in Pearl Harbor auf Hawaii vor Anker liegende Pazifikflotte der Vereinigten Staaten an.
Keystone
Kriegserklärung: Einen Tag nach der Attacke erklärt US-Präsident Franklin D. Roosevelt Japan den Krieg.
Kriegserklärung: Einen Tag nach der Attacke erklärt US-Präsident Franklin D. Roosevelt Japan den Krieg.
Keystone
1 / 10

SDA/jym

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch