Stichwort:: Fidel Castro

News

Fidel Castros letzte Reise im olivgrünen Anhänger

Mit 21 Salutschüssen hat in Santiago de Cuba die Beisetzung des kubanischen Revolutionsführers begonnen. Seine letzte Ruhe findet er in der Nähe eines Dichters und Nationalhelden. Mehr...

Personenkult um Fidel Castro wird verboten

Die neuntägige Staatstrauer um den kubanischen Revolutionsführer neigt sich dem Ende zu. Präsident Raúl Castro überraschte in seiner Rede mit einer Ansage. Mehr...

Staatschefs erweisen Fidel Castro letzte Ehre

Hunderttausende Menschen haben sich in Havanna auf dem Platz der Revolution versammelt, um vom kubanischen Revolutionsführer Abschied zu nehmen. Mehr...

90-Meter-Zigarre zum 90. Geburtstag von Fidel Castro

Kaum ein Politiker der Welt ist so oft für tot erklärt worden wie der «Comandante». Heute feiert er Geburtstag – und erhält ein aussergewöhnliches Geschenk. Mehr...

Fidel Castro erstmals nach Monaten wieder zu sehen

Auftritte ausserhalb seines Zuhauses sind rar: Neun Monate nach seinem letzten öffentlichen Auftritt hat der 89-jährige Revolutionsführer eine Schule besucht. Mehr...

Interview

«Die Castros haben ihr eigenes Volk kastriert»

Interview Der Politologe Dimas Castellanos sagt, dass die Kubaner nach wie vor nicht für sich selber sorgen können. Sie sind auf fremdes Geld angewiesen. Mehr...

«Kuba signalisiert: Die USA gehören nicht zu unseren Freunden»

Interview Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Oscar Alba über die Tücken bei der Annäherung der einstigen Feinde Kuba und USA. Mehr...

«Die Revolution in Kuba tat ihr Bestes»

Für den ehemaligen SP-Fraktionschef und Kubakenner Franco Cavalli trifft die USA eine grosse Schuld an den wirtschaftlichen Problemen Kubas – und daran, dass auf der Insel individuelle Freiheiten eingeschränkt sind. Mehr...

«Was Raúl Castro macht, wollte Fidel nie»

Kuba will in einer Sonderwirtschaftszone den Kapitalismus erproben, um die Wirtschaft zu beleben. Korrespondent Oscar Alba über das grösste Infrastrukturprojekt Kubas seit der Revolution 1959. Mehr...

«Das ist eine kleine Revolution»

Interview Die Castro-Regierung hat überraschend die Ausreisebestimmungen für ihre Staatsbürger gelockert. Der in Kuba und der Schweiz lebende Journalist Oscar Alba erklärt, wie die Bevölkerung auf die Reform reagiert. Mehr...

Hintergrund

Die SVP machts wie Fidel Castro

Kommentar Die Kampagnenleiter der Volkspartei sind nicht die Ersten, die ihre Gegner mit Gewürm vergleichen. Mehr...

«Sozialismus oder Tod. Wir werden siegen!»

Porträt Miguel Díaz-Canel wird nach 60 Jahren Castro-Herrschaft Kubas Staatspräsident. Was ist das für ein Mann? Mehr...

Die Ära Castro geht zu Ende

60 Jahre Castros sind genug – findet Raúl. Er tritt nach zwölf Jahren als Staatschef Kubas ab. Dem Land geht es nicht besser als zu Zeiten Fidels. Mehr...

Verkümmert im Schatten von Fidel Castro

Video Der Erstgeborene des Revolutionärs hat sich mit 68 Jahren das Leben genommen. Sein Vater hatte «Fidelito» einst als «unfähig» bezeichnet. Ein Nachruf. Mehr...

Und ständig wächst die Sippe Castros

Porträt Der Russe Alexander Serogin behauptet, er sei Fidel Castros Sohn. Mehr...

Meinung

Die Saurier leben noch

Kommentar Die Aufbruchstimmung ist schon wieder verflogen. Der designierte Nachfolger von Raúl Castro macht deutlich, dass er mit dem sozialistischen Erbe nicht brechen will. Mehr...

Auf zur letzten Runde, Genossen

Analyse Armes Kuba. Raúl Castro und seine greisen Kommunisten machen kurz vor ihrem Ende wieder auf kalten Krieg. Mehr...

Das Ende einer Neurose

Kommentar US-Präsident Barack Obama liegt richtig mit seiner Kuba-Strategie. Mehr...

Sieg für die Castros

Kommentar Die USA haben es nicht geschafft, das Regime in Kuba durch Abschottung zu stürzen. Aber vielleicht wird die Annäherung beider Länder genau das bewirken. Mehr...

Castros stürzen USA in Dilemma

Analyse Die neue Reisefreiheit gefährdet die bisherige Vorzugsbehandlung der kubanischen Auswanderer in den Vereinigten Staaten. Mehr...

Bildstrecken


Gerüchte um Fidel Castros Tod
Der kubanische Revolutionär hat bisher alle Spekulationen über sein Ableben miterlebt.

Raúl Castro tritt 2018 ab
Der kubanische Volkskongress hat Präsident Raúl Castro in seinem Amt bestätigt.



Videos


Maradona trauert um Castro
Diego Maradona reiste nach Kuba, um Fidel ...

Fidel Castros letzte Reise im olivgrünen Anhänger

Mit 21 Salutschüssen hat in Santiago de Cuba die Beisetzung des kubanischen Revolutionsführers begonnen. Seine letzte Ruhe findet er in der Nähe eines Dichters und Nationalhelden. Mehr...

Personenkult um Fidel Castro wird verboten

Die neuntägige Staatstrauer um den kubanischen Revolutionsführer neigt sich dem Ende zu. Präsident Raúl Castro überraschte in seiner Rede mit einer Ansage. Mehr...

Staatschefs erweisen Fidel Castro letzte Ehre

Hunderttausende Menschen haben sich in Havanna auf dem Platz der Revolution versammelt, um vom kubanischen Revolutionsführer Abschied zu nehmen. Mehr...

90-Meter-Zigarre zum 90. Geburtstag von Fidel Castro

Kaum ein Politiker der Welt ist so oft für tot erklärt worden wie der «Comandante». Heute feiert er Geburtstag – und erhält ein aussergewöhnliches Geschenk. Mehr...

Fidel Castro erstmals nach Monaten wieder zu sehen

Auftritte ausserhalb seines Zuhauses sind rar: Neun Monate nach seinem letzten öffentlichen Auftritt hat der 89-jährige Revolutionsführer eine Schule besucht. Mehr...

«Ich würde das Haus kaufen, und es in die Luft sprengen»

Zum ersten Mal seit 90 Jahren reist ein US-Präsident nach Havanna. Doch eine Gruppe will von dieser Versöhnungsgeste nichts wissen: Exilkubaner. Einer von ihnen ist Carlos Eire. Mehr...

Bruder von Raúl und Fidel Castro gestorben

Ramón Castro interessierte sich nie besonders für die Politik. Die überliess er seinen beiden jüngeren Brüdern. Mehr...

Hollande in Havanna

Hollandes Reise nach Kuba ist die erste Visite eines westlichen Staatschefs seit dem im Dezember angekündigten Neustart zwischen Kuba und den USA. Dabei wurde er auch von Fidel Castro empfangen. Mehr...

Der Máximo Líder ist aufgetaucht

Nach 14 Monaten Abwesenheit: Fidel Castro erscheint wieder in der Öffentlichkeit – und schüttelt eifrig Hände. Mehr...

Beziehung zwischen Venezuela und den USA auf neuem Tiefpunkt

Venezuelas Staatschef Maduro schiesst scharf gegen US-Präsident Barack Obama, nachdem dieser Sanktionen wegen Menschenrechtsverletzungen verhängt hat. Mehr...

Fidel Castro traut den USA nicht

Er begrüsse zwar die Annäherung zwischen Washington und Havanna, dennoch bleibe er skeptisch, schrieb der frühere kubanische Präsident Fidel Castro in einem Brief. Mehr...

Fidel Castro sendet Lebenszeichen per Post

Fast drei Monate ist es still gewesen um den «Máximo Lider». Gerüchte über seinen Tod kochten hoch. Jetzt soll der Revolutionsführer einen Brief geschrieben haben – an Fussballlegende Maradona. Mehr...

Gerüchte um Tod von Fidel Castro

Twitter-Nachrichten vermelden das Ableben des Máximo Líder. Für Verwirrung sorgen auch Meldungen über eine Medienkonferenz von Präsident Ràul Castro in Havanna. Mehr...

Putin trifft auf die Castros

Der russische Präsident diskutierte mit dem greisen Revolutionsführer angeblich über den Devisenmarkt. Im Gepäck hatte Putin ein milliardenschweres Geschenk. Mehr...

Zaungast der Revolution

Kaum ein anderer Fotograf hat den Umbruch auf Kuba so hartnäckig und umfassend dokumentiert wie der Lausanner Luc Chessex. Mehr...

«Die Castros haben ihr eigenes Volk kastriert»

Interview Der Politologe Dimas Castellanos sagt, dass die Kubaner nach wie vor nicht für sich selber sorgen können. Sie sind auf fremdes Geld angewiesen. Mehr...

«Kuba signalisiert: Die USA gehören nicht zu unseren Freunden»

Interview Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Oscar Alba über die Tücken bei der Annäherung der einstigen Feinde Kuba und USA. Mehr...

«Die Revolution in Kuba tat ihr Bestes»

Für den ehemaligen SP-Fraktionschef und Kubakenner Franco Cavalli trifft die USA eine grosse Schuld an den wirtschaftlichen Problemen Kubas – und daran, dass auf der Insel individuelle Freiheiten eingeschränkt sind. Mehr...

«Was Raúl Castro macht, wollte Fidel nie»

Kuba will in einer Sonderwirtschaftszone den Kapitalismus erproben, um die Wirtschaft zu beleben. Korrespondent Oscar Alba über das grösste Infrastrukturprojekt Kubas seit der Revolution 1959. Mehr...

«Das ist eine kleine Revolution»

Interview Die Castro-Regierung hat überraschend die Ausreisebestimmungen für ihre Staatsbürger gelockert. Der in Kuba und der Schweiz lebende Journalist Oscar Alba erklärt, wie die Bevölkerung auf die Reform reagiert. Mehr...

«Das grenzt an Zynismus»

Fidel Castro stellt plötzlich das kubanische Modell infrage. Möglich, dass er damit seinem Bruder Raul helfen will, eine wirtschaftliche Liberalisierung zu erreichen, sagt Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Südamerika-Korrespondent Sandro Benini. Mehr...

«Man vermutet, dass Raúl Castro das chinesische Modell anstrebt»

Kuba erlaubt neu Privatwirtschaft im Kleinen. Die Castros haben diesen Schritt aus grosser Not getan, wie Südamerika-Korrespondent Sandro Benini erklärt. Mehr...

Die SVP machts wie Fidel Castro

Kommentar Die Kampagnenleiter der Volkspartei sind nicht die Ersten, die ihre Gegner mit Gewürm vergleichen. Mehr...

«Sozialismus oder Tod. Wir werden siegen!»

Porträt Miguel Díaz-Canel wird nach 60 Jahren Castro-Herrschaft Kubas Staatspräsident. Was ist das für ein Mann? Mehr...

Die Ära Castro geht zu Ende

60 Jahre Castros sind genug – findet Raúl. Er tritt nach zwölf Jahren als Staatschef Kubas ab. Dem Land geht es nicht besser als zu Zeiten Fidels. Mehr...

Verkümmert im Schatten von Fidel Castro

Video Der Erstgeborene des Revolutionärs hat sich mit 68 Jahren das Leben genommen. Sein Vater hatte «Fidelito» einst als «unfähig» bezeichnet. Ein Nachruf. Mehr...

Und ständig wächst die Sippe Castros

Porträt Der Russe Alexander Serogin behauptet, er sei Fidel Castros Sohn. Mehr...

Als wäre Gott gestorben

Reportage Seit fünf Tagen existiert die Welt in Kuba nicht mehr. Es gibt nur noch Fidel, Fidel, Fidel. Zu seinen letzten Ehren mobilisiert der Staat Millionen von Menschen. Mehr...

Ein Mann und viele Worte

Kubas Revolutionsführer Fidel Castro wird am Samstag 90. Kein lebender Politiker hat so viel geredet wie er. Lesen Sie, was er so alles gesagt hat in 57 Jahren. Mehr...

Kuba ist Familiensache

Infografik Die alten Kommunisten versammeln sich in Kuba zu ihrem letzten Parteikongress. Derweil bereitet Staatschef Raúl Castro hinter den Kulissen seinen Abgang vor. Mehr...

Nach Kuba für die Revolution

Bienvenido a Cuba! Wie US-Präsident Obama plötzlich zum Revolutionär wird. Mehr...

Wie Amerikaner die Kubaner melken wollen

Ausländer strömen in die Bastion des Kommunismus und suchen: das grosse Geschäft. Immer mehr Kubaner reagieren geschockt. Mehr...

Obama holt Rat bei Franziskus

Nach Havanna reist der Papst weiter nach ­Washington zum ­US-Präsidenten. Und hält als erster Pontifex eine Rede vor dem ­US-Kongress. Mehr...

Papa auf politischer Mission

Franziskus ist der dritte Papst in Folge, der Kuba besucht. Aber kein anderes Kirchenoberhaupt hatte je einen solch grossen Einfluss auf die Castro-Brüder und ihr Regime. Mehr...

Willkommen im Club, Havanna

Interessiert an einer kurzen, interaktiven Geschichtslektion? Unsere Timeline zeigt, wie die USA und Kuba zu Feinden wurden. Und sich wieder anfreundeten. Mehr...

Schweizer Diplomatie verliert ein Prestigeprojekt

Nehmen die USA und Kuba diplomatische Beziehungen auf, brauchen sie die Schweiz und ihr Mandat für die Vertretung der US-Interessen in Havanna nicht mehr. Mehr...

«Wurde auch langsam Zeit»

Zwei Nachrichten haben Kuba seit der Jahrtausendwende im Herzen getroffen. Eine davon wurde gestern verkündet. Wie die Menschen in Havanna das Ende der Feindschaft mit den USA aufnehmen. Und wie sie nun die Castros sehen. Mehr...

Die Saurier leben noch

Kommentar Die Aufbruchstimmung ist schon wieder verflogen. Der designierte Nachfolger von Raúl Castro macht deutlich, dass er mit dem sozialistischen Erbe nicht brechen will. Mehr...

Auf zur letzten Runde, Genossen

Analyse Armes Kuba. Raúl Castro und seine greisen Kommunisten machen kurz vor ihrem Ende wieder auf kalten Krieg. Mehr...

Das Ende einer Neurose

Kommentar US-Präsident Barack Obama liegt richtig mit seiner Kuba-Strategie. Mehr...

Sieg für die Castros

Kommentar Die USA haben es nicht geschafft, das Regime in Kuba durch Abschottung zu stürzen. Aber vielleicht wird die Annäherung beider Länder genau das bewirken. Mehr...

Castros stürzen USA in Dilemma

Analyse Die neue Reisefreiheit gefährdet die bisherige Vorzugsbehandlung der kubanischen Auswanderer in den Vereinigten Staaten. Mehr...

Gerüchte um Fidel Castros Tod
Der kubanische Revolutionär hat bisher alle Spekulationen über sein Ableben miterlebt.

Raúl Castro tritt 2018 ab
Der kubanische Volkskongress hat Präsident Raúl Castro in seinem Amt bestätigt.


Maradona trauert um Castro
Diego Maradona reiste nach Kuba, um Fidel ...

Stichworte

Autoren

International

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».