Polizei nimmt Freund von Dayton-Schützen fest

Mehrere US-Medien haben am Freitag einen Bericht der örtlichen Polizei veröffentlicht.

«Bin ich die Nächste? Genug ist genug»: Eine Frau aus El Paso ist wütend über die Waffengesetze in den USA. (Reuters/Jose Luis Gonzalez/7. August 2019)

«Bin ich die Nächste? Genug ist genug»: Eine Frau aus El Paso ist wütend über die Waffengesetze in den USA. (Reuters/Jose Luis Gonzalez/7. August 2019)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(red/afp/sda)

Erstellt: 13.08.2019, 02:07 Uhr

Artikel zum Thema

Die verkorkste Woche des US-Präsidenten

Nach den Massakern in El Paso und Dayton versuchte sich Donald Trump als Tröster. Ein Mann zum Anlehnen ist er jedoch nicht. Mehr...

Chef der US-Waffenlobby telefoniert mit Trump

Nach den Angriffen von El Paso und Dayton fordert Wayne LaPierre laut einem Bericht einen Verzicht auf eine Verschärfung der Waffengesetze. Mehr...

Der Zorn der Amerikaner könnte für Trump gefährlich werden

Der Entrüstung nach den Angriffen folgt eine hitzige Debatte über Schusswaffengewalt. Die Demokraten hoffen nun, dass diese bis zu den US-Wahlen 2020 anhält. Mehr...

Artikel zum Thema

Wie gefährlich sind die USA wirklich?

Infografik Donald Trump warnt vor einer steigenden Kriminalität in seinem Land – doch Zahlen der letzten 23 Jahre zeigen etwas anderes. Mehr...

Schüsse aus der Dienstpistole – so selten kommt das vor

Dass jemand erschossen wird – wie gestern in Bern – ist eine Ausnahme. Dafür steigt der Einsatz von Elektroschockwaffen. Mehr...

Mehrere Tote bei Schüssen auf Food-Festival

Auf einem Volksfest in Kalifornien hat ein Mann das Feuer eröffnet. Vier Mensch sind ums Leben gekommen – darunter auch der Schütze. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Sea Happy – abtauchen und Marken sammeln

Füllen Sie beim täglichen Einkauf Ihre Sea Happy Sammelkarte und freuen Sie sich über Geschenke mit Unterwasser-Flair.

Blogs

Beruf + Berufung «Es braucht ein neues Rollenverständnis»

Von Kopf bis Fuss Wenn Sehnsucht zur Sucht wird

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...