Zum Hauptinhalt springen

Sanders stärkste Waffe

Bernie Sanders liegt bei den US-Vorwahlen trotz Siegesserie hinter Hillary Clinton zurück. Er hat aber noch einen Trumpf im Ärmel.

Zwei, die sich mögen: Bernie Sanders und der Vogel am Freitag im Portland, der grössten Stadt im US-Bundesstaat Oregon.

Käme es zum Duell zwischen Donald Trump und Bernie Sanders, die Natur hätte einen Favoriten: Sanders, den Demokraten. Er befürwortet strengere Klimaziele, währenddem sich Trump um solches foutiert. Für Sanders spricht auch die Symbolik: Vergangenen Freitag setzte sich ein Vogel seelenruhig auf Sanders Rednerpult. Die Zuschauer jubelten, Sanders strahlte. Als das Tier nach einer Weile davonflog, nutzte Sanders dies für eine politische Botschaft: Auch wenn es sich nicht um eine Taube handle, rufe der Vogel doch zum Weltfrieden auf. «No more wars – nie mehr Krieg!». Im Internet avancierte die Szene zum viralen Hit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.