Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trump und Clinton sind nicht zu bremsen

«Das Rennen um die Nominierung der Republikaner ist vorbei»: Donald Trump. (26. April 2016)
Ihr Pakt gegen Donald Trump ging nicht auf: Ted Cruz (links) und John Kasich. (Archivbild)
Gewinnt Rhode Island für sich: Bernie Sanders. (25. April 2016)
1 / 5

Konkurrenten verbündeten sich

Alle Augen auf Indiana

Clinton praktisch uneinholbar

SDA/chk