Zum Hauptinhalt springen

Von wegen narzisstisch

Unberechenbar? Klar. Aber verrückt? Nicht so hastig. Ferndiagnosen über Politiker wie Donald Trump sind gefährlich.

Ist Donald Trump im persönlichen Kontakt womöglich ein ganz anderer Mensch?
Ist Donald Trump im persönlichen Kontakt womöglich ein ganz anderer Mensch?
Kevin Lamarque, Reuters

Mit jedem Tag intensiver Beobachtung durch die Weltöffentlichkeit erfährt man mehr über den Charakter von Donald Trump. Inzwischen wirkt der amerikanische Präsident fast schon persönlich vertraut. Gerade scheint sein Verhalten besonders auffällig zu sein: Erst droht er der werdenden Atommacht Nordkorea mit «Fire and Fury», Feuer und Wut, so dass der ehemalige Geheimdienstkoordinator James Clapper «Verstörung» äussert und Zweifel an Trumps Fähigkeiten zur Amtsführung. Dann relativiert Trump das Verhalten von Demonstranten in Charlottesville, die Naziflaggen schwenken und nennt seine Worte in Phoenix sogar «perfect», währen ihn im Weissen Haus sein Schwiegersohn Jared Kushner berät, für den seine Tochter Ivanka zum Judentum konvertiert ist. Und das sind nur zwei Beispiele.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.