Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was für Trump 2018 auf dem Spiel steht

Stürmische Zeiten in der US-Politik: Präsident Donald Trump. Foto: Reuters

Die Demokraten müssen alle Sitze verteidigen und den Republikanern mindestens zwei abjagen.

«Warum kommen alle diese Leute aus Drecksloch-Ländern zu uns?» US-Präsident Donald Trump. (Archivbild)
Unerwartete Äusserungen von Trump über den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un. (Archivbild)
epa06382774 YEARENDER 2017 NOVEMBER.Russian President Vladimir Putin (R) and US President Donald J. Trump (L) talk at the break of a leader's meeting at the 25th Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC) summit in Da Nang, Vietnam, 11 November 2017. The APEC summit brings together world leaders from its 21 member nations and is being hosted for the second time by Vietnam, the first being in 2006.  EPA/MIKHAIL KLIMENTYEV/SPUTNIK/KREMLIN POOL MANDATORY CREDIT
1 / 85

Demokratische Mehrheit könnte Trump zähmen

Sollte es nach der Kongresswahl 50 zu 50 im Senat stehen, würde der Vizepräsident die enscheidende Stimme abgeben.

Gut für die Kritiker unter den Republikanern