Zum Hauptinhalt springen

«Dieselben, die gegen Saddam in den Krieg ziehen wollten»

US-Präsident Barack Obama betonte in einer Rede die historische Bedeutung des Atomdeals mit dem Iran. Würde dieser abgelehnt, käme es früher oder später zum Krieg.

Es ist natürlich kein Zufall, dass Präsident Obama gerade in der American University in Washington über die «historische Bedeutung» des Atomdeals mit dem Iran sprach. Vor 52 Jahren war es John F. Kennedy, der am selben Ort seine berühmte Friedensrede hielt, in der er die Öffentlichkeit ebenfalls von einem Abkommen zu überzeugen hatte, das damals heftig diskutiert wurde. Es ging um den Rüstungskontrollvertrag mit der Sowjetunion, der jegliche Detonationsversuche von Nuklearwaffen im freien Gelände untersagte und schliesslich am 5. August 1963 in Moskau unterschrieben wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.