Zum Hauptinhalt springen

Zehn Demokraten, eine Favoritin und ein gelangweilter Trump

Warren nutzte jede Wortmeldung, um mindestens einmal vom «Kampf» zu sprechen.

An sie ging die erste Frage der TV-Debatte: Senatorin Elizabeth Warren. (26. Juni 2019)
Die Harvard-Professorin dominierte die Diskussion und gab die Themen vor. (26. Juni 2019)
Umfragen zufolge liegt Biden im Bewerberfeld der Demokraten bislang deutlich vorne, gefolgt von Sanders und Warren.
1 / 9

Beto O'Rourke war der Verlierer des Abends, er wirkte nervös und von der Rolle.

Die Angst ist nach wie vor gross, dass eine pointiert linke Kandidatur wie die von Warren keine Chance hätte gegen Trump.