Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Burmas Menschenrechtsikone verteidigt die Generäle

Abrupter Rollenwechsel: Aung San Suu Kyi spricht in Den Haag. Foto: Koen Van Weel (Keystone)

Gambia hat geklagt

Das Wort Rohingya ist verhasst unter Burmesen, und auch Suu Kyi benutzt es nie.

Ist es Völkermord?