Zum Hauptinhalt springen

Chinesischer Jet nähert sich Navy-Flugzeug auf neun Meter

Ein bewaffnetes Kampfflugzeug aus China bedrängte eine Maschine der US-Marine. Washington protestierte in Peking, weil sich der US-Jet in internationalem Luftraum befand.

Wurde von einem chinesischen Jet in die Zange genommen: Ein US-Militärflugzeug Poseidon 8. (Archivbild)
Wurde von einem chinesischen Jet in die Zange genommen: Ein US-Militärflugzeug Poseidon 8. (Archivbild)
Reuters

Ein Flugzeug der US-Marine ist im internationalen Luftraum vor der Küste Chinas von einem chinesischen Kampfflugzeug mit gefährlichen Manövern bedrängt worden. Das teilte der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums John Kirby, am Freitag mit.

Die US-Regierung habe daraufhin Proteste bei der chinesischen Führung eingelegt. Das Verhalten des chinesischen Piloten sei «riskant und unprofessionell» gewesen. Der chinesische Jet näherte sich demnach mehrfach auf bis zu neun Meter an das US-Militärflugzeug vom Typ Poseidon 8 an.

Kirbys Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall am Dienstag im internationalen Luftraum rund 215 Kilometer östlich der chinesischen Insel Hainan. Das chinesische Kampfflugzeug sei zudem über der US-Maschine geflogen und habe bei einer Gelegenheit demonstrativ gezeigt, dass es mit Waffen bestückt sei.

SDA/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch