Zum Hauptinhalt springen

Die neue Zauberwaffe der Kommunisten

Peking erfüllt sich den Traum jedes autoritären Regimes: die totale Überwachung des Volkes. Gebaut von einem Start-up, das gerade Google und Facebook überholt.

Die totale Überwachung: China will bis 2020 über 600 Millionen Kameras mit Gesichtserkennungsfunktion installieren. Video: Reuters / Ryan Neukomm

Ein Staat erfindet sich neu, und er tut das unter anderem hier, mitten in diesem Pekinger Büroturm, in diesem nüchternen Raum. Bildschirme, viele Bildschirme, darauf Gesichter, unsere Gesichter, Gesichter von der Strasse, Gesichter vom Flur, dazu Namen, Geschlecht, Ausweisnummern. Aufgeschnappt von den Kameras von Megvii Face++, hier gerade das heisseste Start-up einer heissen Branche, die angibt, die Welt verändern zu wollen und dabei wahrscheinlich nicht zu viel verspricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.