Zum Hauptinhalt springen

«Die Taliban können sich als politischer Player etablieren»

Ist Frieden mit den Taliban möglich? Afghanistan-Expertin Nicole Birtsch über die anstehenden Friedensgespräche.

Gesprächs-, aber auch kampfbereit: Talibankämpfer in der Provinz Farah im Westen Afghanistans.
Gesprächs-, aber auch kampfbereit: Talibankämpfer in der Provinz Farah im Westen Afghanistans.
Keystone

Ende Februar sollen Friedensgespräche zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban beginnen. Warum sind die Taliban plötzlich gesprächsbereit? Kontakte und Gespräche mit den Taliban gab es schon vorher. Entscheidend war nun, dass die sogenannte Afghanistan-Runde mit Afghanistan, USA, Pakistan und China ein Format geschaffen hat, das die Taliban motivieren kann, an Vorgesprächen teilzunehmen. Dazu gehört auch das Bemühen der afghanischen Regierung um ein besseres Verhältnis zu Pakistan. Nicht zuletzt erhalten die Taliban die Chance, sich als politischer Player zu etablieren. Jetzt geht es darum, sich auf ein Format für Friedensverhandlungen zu einigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.