Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die verlorene Tochter

Frau Jamaliah, die wie viele Indonesier nur einen Namen trägt, und das Mädchen, das sie als ihre Tochter Raudhatul wiedererkannt hat. Zumindest glaubt sie es.
Septi Rangkuti, der Mann von Frau Jamaliah, Raudhatul und ihr mutmasslicher Bruder Jumadil, der nach dem Tsunami von Ende 2004 geboren wurde.
Eine Moschee bei Banda Aceh widerstand der zerstörerischen Wucht des Tsunamis.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin