Zum Hauptinhalt springen

Familien dürfen sich nach Jahrzehnten wieder sehen

Nord- und Südkorea nehmen die Familienzusammenführungen wieder auf.

Nord- und Südkorea haben sich auf eine Wiederaufnahme der Zusammenführung von im Krieg getrennten Familien geeinigt. Durch das Abkommen vom Freitag können sich erstmals seit drei Jahren wieder Verwandte in den beiden Koreas besuchen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch