Zum Hauptinhalt springen

«In Kabul sieht man schon lange keine Nato-Truppen mehr»

US-Soldaten im Korengal Valley in Afghanistan.
Ein schwer verletzter afghanischer Angestellter einer privaten Sicherheitsfirma wird von amerikanischen Rettungskräften versorgt.
Ein Iraker wird vor einer Befragung dazu gewungen, sich hinzuknien.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.