Zum Hauptinhalt springen

Inmitten der syrischen Gewalt gibt sich Annan optimistisch

Auf Distanz: Kofi Annan im Gespräch mit Syriens Präsident Bashar al-Assad.
Eine ganze Delegation der UNO und der Arabischen Liga ist in Damaskus.
Bei der Opposition stiess er dabei aber bisher auf Ablehnung. Der Syrische Nationalrat wies sein Angebot als unrealistisch zurück.
1 / 8

«Die Lage ist schlimm und gefährlich»

Idlib gestürmt

AFP/kpn/kle