Kim Jong-un lädt Südkoreas Staatschef ein

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat den südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in nach Pyongyang eingeladen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat den Südkoreas Präsidenten Moon Jae In nach Pyongyang eingeladen. Kim habe über eine Delegation einen Brief an Moon übermittelt, in dem er ihn zu einem baldigen Treffen einlade, teilte das Präsidialamt in Seoul am Samstag mit.

Kim habe geschrieben, seine Absicht sei es, die innerkoreanischen Beziehungen zu verbessern. Sollte Moon nach Pyongyang fahren, käme es zum dritten Gipfeltreffen zwischen beiden Ländern. Moon habe dazu aufgerufen, die richtigen Bedingungen für die künftigen Beziehungen zu schaffen, hiess es.

Der Brief wurde von einer hochrangigen nordkoreanischen Delegation überbracht, die auch Kims einflussreiche Schwester Kim Yo-jong und das 90 Jahre alte protokollarische Staatsoberhaupt Nordkoreas, Kim Yong Nam, umfasst.

Nach ihrem Besuch der Eröffnungsfeier für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang am Freitag wurde die Delegation von Moon in seinem Amtssitz empfangen. Der Besuch gilt als Zeichen dafür, dass Kim Jong-un die seit Anfang des Jahres betriebene Annäherung fortsetzen will.

Nordkorea hat zu den Spielen auch eigene Athleten geschickt. Die Schwester des Machthabers ist das erste Mitglied der seit drei Generationen in Nordkorea herrschenden Kim-Familie, das den Süden der koreanischen Halbinsel besucht.

(fur/sda/AFP)

Erstellt: 10.02.2018, 07:56 Uhr

Artikel zum Thema

Doppelgänger-Duo sorgt in Korea für Furore

Doppelgänger aus Stadion verwiesen +++ Nordkorea lehnt Smartphones ab +++ Norovirus sorgt weiter für Unruhe +++ US-Eisschnellläufer ist verärgert +++ Mehr...

Nordkorea gibt US-Vertretern einen Korb

Wenn die Regierung von Kim Jong-un gewollt hätte, hätte sie sich mit Vertretern der US-Regierung an einen Tisch setzen können. Doch sie will nicht, wie sie klar stellt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Kindermenüs für Erwachsene

Wettermacher So wird der Winter

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...