Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kriegsschiffe kreuzen im Gelben Meer – Schüsse an der Grenze

Südkorea hat die von Nordkorea angegriffene Insel Yeongpyeong zum Sperrgebiet erklärt: Ein südkoreanisches Schiff bereitete sich derweil auf einen möglichen Angriff vor.
Wuchtige Erscheinung: Der amerikanische Flugzeugträger USS Washington nahm am Manöver im Gelben Meer teil.
Die Idylle trügt: Yeonpyeong ist zwar eine beschauliche Insel, aber seit Jahrzehnten umstritten.
1 / 20

In Bunker zurückgezogen

Nordkorea verschärft Rhetorik

Neuer Verteidigungsminister ernannt

Humanitäre Hilfe gestoppt

AFP/pbe