Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine solche Rakete könnte laut Experte Alaska erreichen

Grosser Jubel: Kim Jong-un und seine Militärs haben Freude am ersten geglückten Test einer Interkontinentalrakete. (4. Juli 2017)
Die Rakete flog mehr als 930 Kilometer, bevor sie ins Japanische Meer stürzte, wie das südkoreanische Verteidigungsministerium mitteilte. (4. Juli 2017)
Südkorea und die USA analysierten die vorliegenden Daten zum Raketenabschuss: Südkoreanischer Sicherheitsrat tagt. (6. März 2017)
1 / 30

Rakete könnte Alaska erreichen

Kritik aus Japan

AFP/woz